Aktuelle MeldungenMobil

Reifen und Co.: Biker sollten sich auf eine längere Fahrt gründlich vorbereiten

Den Alltag gegen ein Stück Abenteuer eintauschen, sich mit jedem Kilometer freier und unabhängiger fühlen: Für Motorradfahrer ist eine längere Tour mit dem Bike viel mehr als nur ein Urlaub. Entdeckerlust wird geweckt, wenn man mit leichtem Gepäck und auf zwei Rädern neue Ziele entdeckt. Doch damit das Fahren wirklich Vergnügen bereiten kann, darf auch die Vernunft nicht zu kurz kommen. Erfahrene und gewissenhafte Biker nehmen sich daher die Zeit, ihre Maschine gut auf eine längere Tour vorzubereiten.

Reifen müssen genügend Grip bieten

Ein gründlicher Check der wichtigsten Technik-Komponenten sollte dabei selbstverständlich sein. Ist die Beleuchtung korrekt eingestellt, weisen die Bremsen noch genug Reserven auf, stimmt der Ölstand? Nicht vergessen sollten Biker die Reifen: Schließlich stellen sie den einzigen Kontakt der Maschine zum Asphalt dar und sollen in jeder Situation und bei verschiedenen Wetterverhältnissen genug Grip bieten. “Schon aus Gründen der Sicherheit ist es sinnvoll, Motorradreifen nicht bis zur Verschleißgrenze zu fahren, sondern die Pneus frühzeitiger zu tauschen – gerade wenn lange Touren geplant sind”, sagt beispielsweise Oliver Pflaum von MotorradreifenDirekt.de.

Foto: djd/motorradreifendirekt.de/thx
Foto: djd/motorradreifendirekt.de/thx

Reifenbindung beachten

Beim Kauf neuer Reifen sei zudem die sogenannte Reifenbindung zu beachten: Gerade bei leistungsstarken Maschinen seien nur bestimmte Reifentypen für das jeweilige Bike freigegeben. Tipps, wie Biker einfach und schnell die richtigen Reifen für ihre Maschine finden, bietet das Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de unter www.rgz24.de/Motorradreifen. Zudem gibt es hier mehr zu den grundlegenden Eigenschaften der verschiedenen Reifentypen. Will man eher entspannt cruisen, fährt man eher auf der Straße oder im Gelände oder pflegt man eine sportliche Fahrweise? Auch davon hängt die Reifenwahl ab. Wer noch kurz vor dem Urlaubsstart neue Pneus benötigt, wird in Onlineshops wie etwa www.motorradreifendirekt.de fündig. Modelle aller bekannten Reifenhersteller sind hier ab Lager erhältlich, entweder zur Lieferung nach Hause oder auf Wunsch zu einem Montagepartner in der Nähe.

Quelle: djd

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"