MobilTop-Thema

Nokian WR ist Testsieger 2014 im “Auto Bild” Winterreifen-Test

Hamburg – Testsieger ist der Nokian WR D3 Winterreifen im “Auto Bild” Winterreifen-Test 2014 mit der Bestnote “vorbildlich”. Sicheres Fahrverhalten und kurze Bremswege ergeben das Top-Ergebnis Note 2+ bei Schnee. Als Testsieger gewannen Nokian-Winterreifen auch die Tests 2014 von Auto Club Europa ACE, GTÜ, “Auto Bild allrad”, “OFF ROAD”, “SUV MAGAZIN” und ARBÖ. Die Bestnoten “vorbildlich” und “sehr empfehlenswert” erzielten die Finnland-Premium-Reifen ebenfalls in diesen Tests. Über 20 Testsiege haben Nokian-Winterreifen bei ihrer Siegesserie in Deutschland und Europa bisher in diesem Winter erreicht. Den Testsieger bekommt man mit Nokian-Zufriedenheitsgarantie.

Sicheres Fahren, gutes Bremsen und dynamisches Handling bietet der Nokian WR D3

“Auto Bild” lobt den Nokian WR D3 im “Gesamturteil”: “Stärken: Winterprofil mit ausgewogen sicherem Fahrverhalten und kurzen Bremswegen auf verschneiter Strecke. Dynamisches Handling, präzises Einlenkverhalten und gute Verzögerung auf trockener Strecke. Angenehmer Abrollkomfort und ein leises Vorbeifahrgeräusch”. Keine Schwächen hat der Testsieger Nokian laut “Auto Bild”, Europas größtem Auto-Magazin. Zusätzlich zur 2+Note bei Schnee zeigen auch seine übrigen Gesamtergebnisse gute Noten: Nass 2, Trocken 2+, Kosten 2-.

Der Nokian WR D3 vom Erfinder des Winterreifens spielte seine Stärken voll aus vor allem bei den Disziplinen Traktion, Bremsen und Handling auf Schnee im Test von Auto Club Europa ACE, GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung und Autoclub ARBÖ Österreich. Auch die Sicherheitsprüfungen auf nasser und trockener Piste absolvierte der Testsieger ohne Tadel. Die höchste Punktzahl aller getesteten Pneus erzielte der Nokian-Winterreifen in den Wertungen Sicherheit Winter, Sicherheit trocken und Wirtschaftlichkeit / Umwelt.

Quellenangabe: "obs/Nokian Tyres"
Quellenangabe: “obs/Nokian Tyres”

Bestnoten bei Schnee, gut bei Nässe und Trockenheit sind die Stärken des Nokian WR SUV 3

“Auto Bild allrad” urteilt über den Testsieger Nokian WR SUV 3: “Stärken: Winterreifen mit den besten Noten auf Schnee und guten Leistungen bei Nässe und Trockenheit, fairer Preis”. Note 1 zeichnet ihn aus bei Schnee. Der Nokian ist der beste SUV-Winterreifen auf Schnee aller Reifen: stärkte Traktion, höchste Seitenführungskraft beim Slalom, kürzester Bremsweg und höchste Geschwindigkeit beim Handling. Auf trockener Straße siegt er beim Bremsen und Handling.

Auf Schnee und Eis ist der Nokian WR SUV 3 unschlagbar

“Stärke: Auf Schnee und Eis ist der WR SUV 3 unschlagbar”, lautet das überzeugende Test-Ergebnis von “OFF ROAD” und “SUV MAGAZIN”. “Fazit: Der Testsieger ist wie im Vorjahr der Nokian WR SUV 3, der sich gerade auf Eis und Schnee von der Konkurrenz absetzen konnte.” Gesamtwertung Note 2+, Schnee 1-, Eis 1, Geräusche 1. Bei Schnee und Eis bietet der Nokian-SUV-Winterreifen die stärkste Traktion, bei Schneematsch hat er den stärksten Grip. “Der Nokian WR SUV 3 überzeugt auf Schnee vor allem durch seine Präzision. Lenkbefehle werden blitzschnell eins zu eins umgesetzt, bei den harten Bedingungen absolut keine Selbstverständlichkeit. Und auch auf Eis bleibt der Nokian von der Konkurrenz unerreicht. Sowohl bei den objektiven Messungen als auch beim subjektiven Fahreindruck ist er eine Profillänge voraus.”

“sehr empfehlenswert” beurteilt die “Auto Zeitung” den Winterreifen Nokian WR D3 für Pkw. “Die Stärken des Nokian WR D3 zeigen sich auf nassem und trockenem Untergrund” schreibt sie als Gesamtwertung. Nass: “Sehr gut beim Aquaplaning, stark auf der Bremse. Leichte Lastwechselreaktionen im Grenzbereich”. Trocken: “Kürzeste Bremswege mit dem WR D3, einer der Schnellsten im Handling. Ausgewogen, gute Traktion”. Schnee: “Gute Traktion mit dem WR D3”.

“Auto Bild” testete 50 Winterreifen der Größe 225/50 R 17 H/V in ihrem großen Winterreifen-Test auf einem BMW 3er. 10 aktuelle Winterreifen der Größe 205/55 R 16 wurden von ACE, GTÜ und ARBÖ getestet mit dem VW Golf. “Auto Bild allrad” prüfte 9 Winterreifen in der Dimension 235/65 R 17 H für Allradfahrzeuge auf einem Audi Q5. 6 SUV-Winterreifen der Größe 215/65 R16 102 H testeten die 4×4- und SUV-Magazine “OFF ROAD” und “SUV MAGAZIN” mit dem VW Tiguan. 11 Weltneuheiten und aktuelle Profile in 205/55 R 16 fuhren bei der “Auto Zeitung” im harten Vergleich auf einem Seat Leon.

Hervorragende Test-Erfolge beweisen die Winterreifen-Expertise von Nokian Tyres

“Die exzellenten Test-Erfolge von Nokian beweisen unsere einzigartige Expertise in der Entwicklung noch sicherer Winterreifen für anspruchsvolles und wechselhaftes Winterwetter. Unsere neuen Innovationen können alle im täglichen Straßenverkehr fühlen und sehen”, freut sich Produktentwicklungsmanager Juha Pirhonen von Nokian Tyres. “Wir testen 20.000 Winterreifen jedes Jahr in unserem eigenen Testzentrum “Weiße Hölle” in Ivalo nördlich des Polarkreises.”

Nokian-Zufriedenheitsgarantie macht dem Reifenkäufer Freude

Den Testsieger Nokian WR vom Winterreifen-Erfinder, Weltrekord-Inhaber und Innovationsführer gibt es mit Nokian-Zufriedenheitsgarantie als Pkw-Reifen und SUV-Reifen in 88 Dimensionen von 13 bis 20 Zoll für die Geschwindigkeitsklassen T bis W (190 – 270 km/h) im Reifenhandel. Wenn ein Käufer aus irgendeinem Grund mit seinen neuen Reifen von Nokian nicht zufrieden ist, kann er sie innerhalb von 14 Tagen gegen einen anderen Satz Reifen bei seinem Händler umtauschen. Montage und Auswuchten sind kostenlos. Die Nokian-Zufriedenheitsgarantie bietet deutlich mehr Vorteile als normale Produkt-Garantien – sie bringt Freude und Zufriedenheit als Rundum-sorglos-Schutz.

Nordische Nokian Hakkapeliitta Winterreifen siegten ganz klar in den Vergleichstests

Die für die harten nordischen Winter konstruierten Nokian Hakkapeliitta Winterreifen siegten ganz klar in den Vergleichstests der Autozeitschriften von Skandinavien und Russland. Der Spike-Reifen Nokian Hakkapeliitta 8 gewann bisher alle Tests in Finnland, Schweden und Russland. Testsieger ist der nordische Nokian Hakkapeliitta R2 ohne Spikes in Finnland.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"