Jeder weiß, wenn er ein Auto kauft, muss dieses auch Versichert werden. Dazu gibt es natürlich viele Versicherungsunternehmen mit verschiedenen Angeboten. Nun gilt es die günstigste zu finden.

Aber nicht nur Autos müssen versichert werden. Genauso wie Autos müssen LKW´s versichert werden. Man stelle sich nur vor welche Kosten auf einen zukommen wenn bei einem LKW ein größerer Schaden entsteht. Schon bei einem Auto kann die Schadensreparatur beispielsweise bei einem Lackschaden schon Unsummen verschlingen.

Was kostet eine LKW Versicherung?

Foto: Bildarchiv ARKM

Was für Kosten, bezüglich einer LKW Versicherung, auf einen Unternehmer zukommen ist schwer zu sagen. Viele Faktoren spielen bei der Berechnung der Beitragssumme eine Rolle. Beispielsweise kommt es auf das Gewicht der Nutzlast an. Kleinere LKW und Lieferwagen sind natürlich billiger in der Versicherung wie eine Zugmaschine mit Auflieger. Dann kommt es noch darauf an wie viele LKW´s zu versichern sind. Bei einem Fuhrpark kann der Unternehmer auf eine Flottenversicherung zurückgreifen. Letztendlich kommt es auch darauf an bei welchem Versicherungsunternehmen das jeweilige Fahrzeug versichert werden soll.

Bei der FVO Versicherungsmakler (Fahren, Versichern, Optimieren) können Sie Ihren LKW nicht nur günstig versichern. Angebotsanfragen werden, auf der Website der FVO, werktags binnen 24 Stunden beantwortet. Selbstverständlich werden Sie von professionell ausgebildeten Personal beraten und betreut. Persönliche Bedürfnisse werden bei der Erstellung des Versicherungskonzeptes natürlich berücksichtigt, so dass Sie auf jeden Fall Ihr individuell zusammengestelltes und trotzdem günstiges Versicherungspaket erhalten.

Welche Leistungen bekommen Versicherungsnehmer?

Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung für LKW´s existiert noch die Teilkaskoversicherung und die Vollkaskoversicherung. Diese ist ratsam wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug viel im Ausland unterwegs sind. Die Kaskoversicherung gibt es genauso wie bei der Autoversicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung.

Bei der FVO gibt es verschiedene Leistungspakete zu günstigen Preisen. Tarife für den Werksverkehr oder für den Güterverkehr genauso für Nah – und Fernverkehr. Für den Transport von Gefahrgut gibt es ebenfalls einen günstigen Tarif. Die FVO garantiert Top Leistungen zu Top Preisen und geben auch attraktive Sonderrabatte auf Normaltarife in der LKW Versicherung.

Dabei kann man sicher sein, dass auch der Datenschutz an oberster Stelle steht. Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben wie es so oft in dieser Branche üblich ist.

Fazit

Nur mit einem einsatzbereiten und funktionierendem Gefährt boomt das Geschäft. Dazu gehört auch eine professionelle, verlässliche Versicherung die im Schadensfall sofort Hilfe leistet. Spezielle Fahrzeuge benötigen ein spezielles Versicherungsunternehmen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: