Heiligenhaus – Das Kiekert Werk Tschechien hat den „Automotive Lean Production“-Award in der Kategorie „Internationaler Mittelstand“ gewonnen. Damit hat der Technologieführer bei automobilen Schließsystemen nach dem Jahr 2009 bereits zum zweiten Mal den begehrten Preis in dieser Kategorie erhalten. Der Automotive Lean Production Award wird jährlich vom Fachmagazin „Automobil-Produktion“ und der Unternehmensberatung Agamus Consult vergeben. Lukas Hlava, General Manager Kiekert Tschechien, und Jürgen Peulen, Executive Vice President, Global Operations, haben die Auszeichnung in der BMW-Welt in München entgegengenommen. Mit dem Preis wurde Kiekert einmal mehr darin bestätigt, die Vorteile und die Effizienz schlanker Prozesse und Strukturen zu nutzen und für seine Kunden damit einen Wettbewerbsvorsprung bei Qualität und Kosten zu erzielen. „Die Auszeichnung erfüllt uns mit großer Freude. Diesen Preis haben wir der Disziplin und dem Einsatz unserer Mitarbeiter zu verdanken“, so Lukas Hlava, General Manager Kiekert Tschechien. „Er bestärkt uns, auch zukünftig lean zu denken und innovativ zu handeln“.

(von links): Dr. Werner Geiger (Geschäftsführer der Agamus Consult GmbH), Lukas Hlava (General Manager Kiekert Tschechien), Christian Leroux (Leiter Planung/Produktion Sitze der BMW Group München), Jürgen Martin (Werk- und Standortleiter der Karben Continental Automotive), Rupert Hoellbacher (Technischer Werkleiter der Bosch Blaichach), Matteo Cibrario Assereto (Werkleiter Werk Verrone der Fiat Chrysler Automobiles Italy), Christian Klein (Redaktion der Automobil Produktion) Quelle: Frank Röthel

(von links): Dr. Werner Geiger (Geschäftsführer der Agamus Consult GmbH), Lukas Hlava (General Manager Kiekert Tschechien), Christian Leroux (Leiter Planung/Produktion Sitze der BMW Group München), Jürgen Martin (Werk- und Standortleiter der Karben Continental Automotive), Rupert Hoellbacher (Technischer Werkleiter der Bosch Blaichach), Matteo Cibrario Assereto (Werkleiter Werk Verrone der Fiat Chrysler Automobiles Italy), Christian Klein (Redaktion der Automobil Produktion) Quelle: Frank Röthel

Zum „Automotive Lean Production Award“:

Der „Automotive Lean Production Award“ wird seit dem Jahr 2006 von der Fachzeitschrift Automobil Produktion und der Unternehmensberatung Agamus Consult vergeben. Ausgezeichnet werden die Best Performer in den Kategorien OEM‚ Internationaler Konzern, Internationaler Mittelstand sowie Ergonomie (Special Award). In diesem Jahr feierten die Automobil Produktion und Agamus Consult das zehnte Jubiläum der europäischen Initiative „Automotive Lean Production“ – Award & Study in der BMW Welt in München.

Quelle: Kiekert AG

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: