Aktuelle MeldungenMobil

Heiße Opel-Neuheiten beim Angrillen

Volles Haus bei Autohaus Heidenreich am vergangenen Wochenende

Für das perfekte Weihnachtsfest kam die Winterlandschaft am vergangenen Wochenende zwar etwas zu spät, für das große Opel-Angrillen im Autohaus Heidenreich hätte der Zeitpunkt jedoch kaum besser sein können: „Bei den Temperaturen hat unseren Gästen die Bratwurst, das Steak und der Glühwein gleich doppelt so gut geschmeckt“, resümiert Geschäftsführer Jörg Heidenreich, der am 25. und 26. Januar rund 1.500 Besucherinnen und Besucher beim Angrillen in seinen Autohäusern in Witzenhausen und Eschwege begrüßte. Für eine gelungene Veranstaltung sorgten jedoch nicht nur Grillgut und Getränke, sondern natürlich auch brandneue Opel-Modelle wie der abenteuerhungrige Opel Insignia Country Tourer, der zuverlässige Opel Meriva sowie die Sondermodelle Opel Astra Energy und Opel Corsa Energy. Sehr gespannt waren die Gäste außerdem auf die ADAM-Sondermodelle ADAM White Link und ADAM Black Link, die vor allem durch ihr cleveres IntelliLink-Infotainment-System überzeugen und an beiden Tagen von Heidenreich-Werbegesicht Rona Gashi näher erklärt wurden. „Wenn sich jemand mit dem ADAM auskennt, dann natürlich unsere Rona, die im vergangenen Mai unseren großen Model-Contest ‚ADAM sucht Eva‘ gewonnen hat und seitdem regelmäßig in ihrem Online-Tagebuch und bei Facebook über ihre Abenteuer mit ADAM berichtet.“

Quelle: Premiumpresse
Quelle: Premiumpresse

Nicht nur Opel- und Hyundai-Fans begeistert…

Für den erfahrenen Opel- und Hyundai-Partner und sein engagiertes Team waren am vergangenen Wochenende nicht nur die fünf Opel-Premieren ein Grund zum Feiern: Da das Autohaus in diesem Jahr außerdem auf 10 erfolgreiche Jahre als Hyundai-Händler zurückblickt, gab es passend zum Angrillen auch ein feuriges Angebot. Exklusiv und nur an diesem Wochenende hatten die Kunden die einmalige Gelegenheit, alle verfügbaren Hyundai-Modelle zum Einkaufspreis zu kaufen. Dieses Angebot kam nicht nur bei den Bestandskunden des Autohauses sehr gut an. Rund ein Drittel aller Veranstaltungsbesucher waren Fahrer von „Fremdfabrikaten“ – eine Bilanz, die Jörg Heidenreich natürlich ganz besonders freut. „Dass wir nicht nur Opel- und Hyundai-Begeisterte in unsere Autohäuser locken konnten, zeigt, dass wir mit unserem Veranstaltungsangebot mitten ins Schwarze getroffen haben und ist für mich der Beweis, dass sich in unseren Aktionen so gut wie jeder wiederfinden kann“, erklärt Heidenreich und denkt dabei bereits an die große ADAM-Rosentour, die zum Valentinstag am 14. Februar 2014 stattfinden und gleichzeitig der Auftakt zur ganzjährigen ADAM-Geburtstagsaktion sein wird.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"