Stufenlose Tieferlegung per KW Gewindefedern

Fichtenberg – Die fünfte Baureihe des Audi A4 Avant (B9) unterstreicht erneut, dass schicke Kombis nun mal Avant heißen. Ab sofort sind für den Avant mit allen Motorisierungen die höhenverstellbaren KW Gewindefedern erhältlich. Im Vergleich zu herkömmlichen Federn ermöglichen die KW Federsätze, ähnlich wie bei einem Gewindefahrwerk eine stufenlose Tieferlegung. Beim Einbau werden die Serienfedern gegen die KW Federn mit ihrer Niveauregulierung ersetzt. Anschließend kann in Verbindung mit den Seriendämpfern eine, im geprüften Einstellbereich von 20 – 45 mm, individuelle Tieferlegung vorgenommen werden. Mit herkömmlichen Federn wäre dies nicht möglich. Die Federraten harmonieren dabei auch mit allen Fahrmodi des optional erhältlichen Audi Komfortfahrwerk mit Dämpferregelung im A4 Avant. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 699 Euro.

Quelle: KW automotive GmbH

Quelle: KW automotive GmbH

Die aus hochfestem Chrom-Siliziumstahl gefertigten KW Federn mit Höhenverstellung, fahrzeugspezifischer KW Staubschutzelemente und Federwegbegrenzer bieten die einzigartige Möglichkeit das Serienfahrwerk im Audi A4 Avant (B9) mit den Vorteilen einer stufenlosen Niveauregulierung zu erweitern. Ähnlich wie bei einem Gewindefahrwerk kann nach der Montage eine ansprechende Tieferlegung eingestellt werden, um beispielsweise den sportlichen Auftritt des Avant zu unterstreichen. „Die KW Komponenten sind dabei auf die größtmögliche Tieferlegung in Verbindung mit dem Serienfahrwerk und auch dem optional erhältlichen Audi Komfortfahrwerk mit adaptiver Dämpferregelung ausgelegt“, erklärt KW Produktmanager Johannes Wacker.

Quelle: KW automotive GmbH

Quelle: KW automotive GmbH

Der große Vorteil der KW Gewindefedern gegenüber herkömmlichen Tieferlegungsfedern ist die Möglichkeit, jederzeit eine individuelle Tieferlegung vornehmen zu können. Bei normalen Federn wäre dies nicht möglich. „Über die Höhenverstellung kann beispielsweise bei der Montage neuer Räder eine Tieferlegung im geprüften Einstellbereich von 20 – 45 mm eingestellt werden.“ In jeder Fachwerkstatt, Vertragswerkstatt und im Reifenfachhandel können die Servicetechniker die Serienfedern gegen die KW Gewindefedern in kurzer Zeit ersetzen. Durch die einfache Montage der Federn mit ihrer Höhenverstellung und den passgenauen Staubschutzelementen sind die KW Gewindefedern durch ihre schnelle Rückrüstung auch ideal für Leasingfahrzeuge. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 699 Euro.

Quelle: KW automotive GmbH

ANZEIGE:
Veröffentlicht am: