Aktuelle MeldungenMobilUnternehmen

Drei dänische Reisebusunternehmen kaufen gemeinsam 10 Setra TopClass S 517 HDH

Neu-Ulm/Koge (Dänemark) – Die EvoBus Danmark A/S in der seeländ­ischen Hafenstadt Koge an der Koge Bugt, südlich von Kopenhagen, hat einen bedeutenden Auftrag über zehn Luxus-Reisebusse (Setra S 517 HDH) abgeschlossen. Die ersten sechs Einheiten dieser Order wurden jetzt in Neu-Ulm ausgeliefert. Unter der Führung des größten Unternehmens, Papuga Bus A/S, haben sich drei dänische Busbetreiber zusammengeschlossen. Der Stellenwert eines solchen Einzelauftrags für die dänische Tochtergesellschaft der EvoBus GmbH, Stuttgart, wird da­raus ersichtlich, dass in diesem Segment in ganz Dänemark durch­schnittlich pro Jahr insgesamt nur etwa 30 bis 40 Einheiten zugelassen werden.

 Abholbereit: sechs Setra S 517 HDH im Setra Kundencenter in Neu-Ulm.
Abholbereit: sechs Setra S 517 HDH im Setra Kundencenter in Neu-Ulm.

10 Setra TopClass 500 für Dänemark

Die Kunden sind neben der Papuga Bus A/S im 120 Kilometer nördlich von Flensburg gelegenen Vejle (Jütland), die Dana Turist in Terndrup bei Aalborg (Jütland) und die Kobenhavns Bustrafik ApS, unter Führung von Lars Larsen, in Kopenhagen. Vom Gesamtauftragsvolumen über zehn Einheiten des mit 14,17 m längsten Typs der TopClass 500, dem Setra S 517 HDH mit 375 kW (510 PS) starkem Motor und dem modernen 8-Gang-Getriebe GO 250-8, übernimmt die Papuga Bus A/S sechs Ein­heiten. Die Kobenhavns Bustrafik ebenso wie die Dana Turist erhalten je zwei Fahrzeuge. Alle drei Unternehmen sind auch im Auftrag von Riis-Reisen tätig, einem Busreise-Veranstalter, der in Dänemark hochwertige Reisen durch ganz Europa anbietet. Für die Papuga Bus A/S, ein Referenzkunde unter den dänischen Omnibusbetreibern, hat dieser Abschluss mit EvoBus Danmark in zweierlei Hinsicht große Bedeutung. Zum einen fährt dieses Busunternehmen regelmäßig im Zusatzverkehr (Nah- und Fernlinien) für die Dänische Staatsbahn (DSB) und benötigt dafür Fahrzeuge mit hohem Komfort- und Qualitätsstandard. Außerdem feiert Papuga Bus unter seinem jungen Inhaber und Chef, Peter Papuga, in diesem Jahr sein 50-jähriges Firmenbestehen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"