Doppelte Anerkennung für Renault: Der Rat für Formgebung hat im Rahmen des Automotive Brand Contest die elegante Coupé-Limousine Talisman und den dynamischen Kompaktwagen Mégane zum „Winner” in der Kategorie „Exterior Volume Brand” gekürt. Die renommierte Auszeichnung unterstreicht die hohe Designgüte der Marke, die sich konsequent durch alle Fahrzeugklassen fortsetzt.

Quelle: Renault Presse-Service

Quelle: Renault Presse-Service

Renault Designchef Laurens van den Acker hat die Renault Designsprache von Grund auf neu entwickelt und den Markenauftritt durch eine unverwechselbare und emotionale Formensprache entscheidend geprägt. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung beim Automotive Brand Contest und sehen dies als Anerkennung für unsere konsequent umgesetzte Designstrategie”, sagt Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG. „Seit 2012 ist der eigenständige Stil in jedes neue Modell eingeflossen und hat einen wichtigen Beitrag zum unverwechselbaren Markenimage geleistet”, so Hochgeschurtz weiter. Das sinnliche Design gehört zu den zentralen Kernwerten der Marke Renault.

Mit der vierten Generation des Kleinwagens Clio begann 2012 die grundlegende Erneuerung des Modellprogramms. Seitdem findet sich die emotionale, spannungsgeladene Formensprache in jeder Neuvorstellung des französischen Herstellers wieder. Mit der vierten Generation des Kompaktvans Scénic, die im Herbst 2016 ihr Marktdebüt feiert, hat Renault seine Modellpalette nahezu komplett erneuert und verfügt über das jüngste Fahrzeugangebot Europas. Ausrichter des Automotive Brand Contest ist der Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung ins Leben gerufen wurde.

Quelle: Renault Presse-Service

Quelle: Renault Presse-Service

Der internationale Designwettbewerb Automotive Brand Contest gilt als einer der wichtigsten Branchenvergleiche für Automobilmarken. Im Rahmen des Wettbewerbs prämiert der Rat für Formgebung herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign in der Automobilbranche. Im Fokus stehen dabei auch immer die Marke und das Markendesign. Die Preisverleihung erfolgt am 29. September 2016 im Rahmen des ersten Pressetages der Automobilmesse „Mondial de l´Automobile” in Paris.

Quelle: Renault Presse-Service

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: