Ingolstadt/Dublin – Audi baut seinen technischen Vorsprung im Bereich Connectivity aus. Über die Tochtergesellschaft Audi Electronics Venture GmbH (AEV) erwirbt die Marke mit den Vier Ringen einen Anteil an Cubic Telecom, einem global führenden Anbieter von M2M-Technologie. Audi und Cubic Telecom beabsichtigen, gemeinsam Connectivity-Lösungen für die Automobile der Marke Audi zu entwickeln.

Quellenangabe: "obs/Audi AG"

Quellenangabe: “obs/Audi AG”

Die Audi Electronics Venture GmbH (AEV) hat eine strategische Minderheitsbeteiligung am irischen Mobilfunkanbieter Cubic Telecom erworben. Peter Steiner, Geschäftsführer der AEV, erläutert das Ziel der Zusammenarbeit: “Audi und Cubic Telecom sind starke Entwicklungspartner von Infotainment Lösungen und wollen die Audi Modelle in Zukunft noch besser mit ihrem Umfeld und dem Internet vernetzen.”

Barry Napier, CEO von Cubic Telecom, betont: “Die Automobilindustrie verändert sich schneller als je zuvor und Connectivity im Auto steht im Zentrum dieser Entwicklung. Als Partner werden Cubic und Audi gemeinsam an einem breiten Spektrum künftiger Connectivity Anwendungen arbeiten.”

Auf Messen wie der Consumer Electronics Show in Las Vegas zeigt Audi bereits seit 2011 richtungsweisende Elektronikkompetenz – zusammen mit international führenden Anbietern von High Tech Consumer Produkten. Ende Mai wird Audi auch auf der ersten Consumer Electronics Show Asia in Shanghai mit einer Keynote Präsentation und einem Messestand vertreten sein und auf dem wichtigsten internationalen Markt die neuesten Entwicklungen im Bereich Audi connect vorstellen.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: