Aktuelle MeldungenMesse

Herausragende IT-Talente gesucht!

Bewerbung zum CeBIT Innovation Award 2015 noch bis zum 30. Juni 2014 möglich

Bei allem technischen Fortschritt bleiben eine einfache Bedienbarkeit und die Praxistauglichkeit von Alltagsprodukten oft auf der Strecke. Besonders im IT-Bereich herrscht Nachholbedarf in puncto Usability und Design. Der CeBIT Innovation Award sucht deshalb noch bis zum 30. Juni 2014 Informationstechnik, die überzeugt, wenn man sie benutzt.

Quelle:
Quelle: http://www.cebitaward.de/

Nachwuchsforscher aufgepasst: Noch bis zum 30. Juni 2014 sind Bewerbungen für den CeBIT Innovation Award 2015 möglich. Der Preis zeichnet gutes Design und einfache Bedienbarkeit aus. Es geht darum, Lösungen aus der digitalen Welt – egal ob Software, Hardware oder Anwendung – funktionaler und benutzerfreundlicher zu gestalten. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Deutschen Messe AG ausgeschrieben.

Der CeBIT Innovation Award ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert und wird zur kommenden CeBIT (16. bis 20. März 2015) bereits zum dritten Mal vergeben. Die Fach-Jury sucht in diesem Jahr in einer Sonderkategorie ‚Usable Security and Privacy’ insbesondere innovative Lösungen zur IT-Sicherheit. Dass es Systeme gibt, die einfach nutzbar und zugleich sicher sind, davon ist die Jury mit der Vorsitzenden Prof. Dr. Gesche Joost überzeugt. Dabei geht es nicht nur um Sicherheit, sondern auch um den Schutz der Privatsphäre – ein Thema, das viele Bürger besonders bewegt und bei dem die Qualitätskriterien aus Nutzersicht noch zu selten erfüllt werden. Der Sonderpreis soll deshalb für Ideen verliehen werden, die sowohl einen essentiellen Beitrag zur Mensch-Maschine-Interaktion als auch zu IT-Sicherheit und Privatheit darstellen.

Teilnehmen können Nachwuchsforscher aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder Unternehmen in Deutschland. Der Hochschulabschluss sollte nicht länger als fünf Jahre zurückliegen. Der Wettbewerb richtet sich nicht nur an Informatiker, sondern auch an Spezialisten auf den Gebieten Computergrafik, Datenfusion, Design oder Usability.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button