Positive Entwicklung der Online-Vermögensverwaltungen im letzten Monat – Echtgeld-Test von 9 Robo-Advisorn auf Brokervergleich.de im August 2016. Zwischen Berichtssaison und Urlaubszeit – viel Schwung wollen die Finanzmärkte im August bisher nicht aufnehmen. Immerhin bleibt der stabile Aufwärtstrend aus den letzten Wochen erhalten. Im Zeitraum vom 1. bis 31. Juli 2016 entwickelten sich die Kurse der Online-Vermögensverwaltungen einheitlich in die „richtige” Richtung – die Performance der neun Anbieter im Testfeld lag zwischen +1,5 und +3,2 %.

Die gesamte Echtgeld-Test ist unter http://www.brokervergleich.de/robo-advisor/ einsehbar.

Quelle: Franke-Media.net

Quelle: Franke-Media.net

Quartalsansicht: Alle im Plus

Den stärksten Anstieg im genannten Zeitfenster verzeichnete cashboard mit +3,2%, knapp dahinter die SutorBank mit einem Wert von +3,0 %. Unterhalb der Benchmark aus 50 % MSCI World (Aktien) und 50 % Barclays Aggregate Bonds (Anleihen) (Juli-Ergebnis: +1,9 %) landeten lediglich GINMON und Scalable.Capital. In der Gesamtwertung nach 15 Monaten führt cashboard mit +5,9 %.

In der Quartalsansicht (Mai bis Juli 2016) liegen sämtliche Anbieter deutlich im Plus. Über der 5-Prozent-Grenze finden sich cashboard (+5,8 %), Whitebox (+ 5,2 %) sowie Scalable.Capital (+5,1 %).

Hintergrund

Im Mai 2016 startete Brokervergleich.de seinen Echtgeld-Test der Online-Vermögensverwaltungen. Mittlerweile umfasst das Testfeld neun Robo-Advice-Anbieter, für die jeweils ein Portfolio abgeschlossen wurde, welches die beste Anlagevariante bzw. ein mittleres Risiko darstellt.

Als Benchmarks dienen (A) eine Kombination aus 50 % MSCI World (Aktien) und 50 % Barclays Aggregate Bonds (Anleihen) bzw. (B) ein Weltportfolio kombiniert mit “risikofreiem” Portfolioteil nach Kommer-Strategie. Hinweis: Da Robo-Advice-Anlagen langfristig orientiert sind, lassen sich kaum Aussagen zum endgültigen Performance-Verlauf treffen.

Brokervergleich.de ist ein Projekt von Franke-Media.net.

Quelle: Franke-Media.net

Veröffentlicht am: