Aktuelle MeldungenKarriereNetzwerke

Neue Portallösung für jobs.merkur.de

Der regionale Online-Stellenmarkt vom Münchner Merkur und seinen Heimatzeitungen hat ein Update erhalten

Das reichweitenstarke Nachrichtenportal Münchner Merkur und seine Heimatzeitungen setzen beim Online-Stellenmarkt auf die White-Label-Lösung von stellenanzeigen.de, dem Systempartner für den Online-Stellenmarkt von Verlagen.

Optimale Darstellung auf allen Endgeräten

Die klare und schlankere Gestaltung von jobs.merkur.de lenkt die Aufmerksamkeit des Jobsuchenden noch stärker auf die zentralen Bereiche der Seite: die Suchbox, Firmenprofile und auf aktuelle Top Jobs in der Region. Zusätzlich macht das responsive Design die ideale Darstellung und optimale Lesbarkeit der Inhalte auf allen Endgeräten möglich.

Fotograf / Quelle Screenshot / jobs.merkur.de
Fotograf / Quelle Screenshot / jobs.merkur.de

Firmenprofile schaffen neue Möglichkeiten der Außendarstellung für Arbeitgeber

Employer Branding wird bei der Suche nach neuen Mitarbeitern zunehmend wichtiger. Arbeitgeber können jetzt ein Firmenprofil anlegen und so Bewerber mit zusätzlichen Informationen zum Unternehmen versorgen.

Jobbörse für den Raum München und die Region Oberbayern

Auf jobs.merkur.de sind im Durchschnitt 8.000 Stelleninserate der Tageszeitungen der Verlagsgruppe sowie passende Anzeigen von stellenanzeigen.de zu finden. Die Zusammenarbeit mit stellenanzeigen.de im Online-Stellenmarkt besteht bereits seit mehr als 15 Jahren. „jobs.merkur.de ist einer der ersten Partner, die mit uns die Umstellung auf die neue White-Label-Technologie von stellenanzeigen.de gemacht haben”, so Dr. Peter Langbauer, Geschäftsführer stellenanzeigen.de. „Der Relaunch unseres Online-Stellenmarktes ist für uns ein weiterer konsequenter Schritt in der Umsetzung unserer Portale im responsive Webdesign. Wir schaffen damit für unsere User Nachrichten- und Service-Portale, die neben den reinen Informationen auch einen gehobenen Nutzwert und Entertainment bieten, was für uns die Erfolgsformel darstellt”, so Holger Bültermann, Portalmanager und Relaunch-Verantwortlicher der Mediengruppe Münchner Merkur/tz.

Quelle: stellenanzeigen.de

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"