Berlin — Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato und das Center for Risk Management (CeRiMa) der Universität Paderborn haben eine Kooperation beschlossen. Seit seiner Gründung in 2010 hat sich das CeRiMa den Unternehmen der mittelständischen Wirtschaft verpflichtet. Zu aktuellen Forschungsbereichen zählt unter anderem Risikomanagement im Mittelstand, insbesondere Nachfolgeregelungen sowie IT-basierte Risikopriorisierung.

Foto: Dr. Siegmar Moltzahn, Business Solution Manager Financial  Analytics bei der mayato GmbH  Quelle: mayato

Foto: Dr. Siegmar Moltzahn, Business Solution Manager Financial Analytics bei der mayato GmbH Quelle: mayato

Darüber hinaus stellt das CeRiMa durch seine Anbindung an den Lehrstuhl für Bankbetriebslehre und Finanzierung die Verknüpfung zum Risikomanagement der Finanzmärkte her. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die durch einen gegenseitigen Wissensaustausch in den Bereichen Forschung und Entwicklung entstehenden Synergieeffekte zu nutzen sowie die Lehre und Weiterbildung zu stärken. Hierbei werden die in der Praxis entstandenen innovativen Lösungen der mayato GmbH mit neuesten Erkenntnissen und Entwicklungen aus dem wissenschaftlichen Umfeld mittels kontinuierlichem Dialog erweitert. Geplant sind gemeinsame Lehrprojekte zur Unterstützung des Transfers praxisrelevanter Fragestellungen in den Bereich der universitären Ausbildung. Darüber hinaus liegt zukünftig ein weiterer Schwerpunkt auf der Betreuung von Doktor-, Master- und Bachelorarbeiten durch beide Partner.

„Wir freuen uns mit dem Center for Risk Management einen universitären Partner gefunden zu haben, der uns in unserem Wunsch nach stetiger Weiterentwicklung unserer innovativen Lösungen im Bereich Financial Analytics unterstützt, als Gesprächspartner auch mit grundlegend neuen Ansätzen kritisch hinterfragt, um gemeinsam neue Wege gehen zu können. Die Möglichkeit in Lehrprojekten mit den Studierenden im Dialog neue Ansätze und Entwicklungen insbesondere im Bereich der Unternehmensplanung diskutieren und erarbeiten zu können, ist für uns eine sehr wertvolle Ideenquelle“, äußert Dr. Siegmar Moltzahn, Business Solution Manager Financial Analytics bei der mayato GmbH.

Dazu Frau Prof. Dr. Bettina Schiller von der Universät Paderborn: „ Durch die Kooperation entsteht sowohl eine neue Herausforderung als auch eine Bereicherung für Forschung und Lehre. Den Studierenden eröffnet sich dadurch die Möglichkeit, Theorie und Praxis miteinander zu verbinden und so ist die Zusammenarbeit von mayato und CeRiMa ein wichtiger Weg zur Erprobung und Verbreitung von Erkenntnissen. Darüber hinaus haben die Studierenden nun Gelegenheit, Praxis im Unternehmensalltag in Form von kooperativen Lehrveranstaltungen, Praxisseminaren und Praktika unmittelbar kennenzulernen.“

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: