Die deutsche Wirtschaft brummt. Nur der Fachkräftemangel macht Arbeitgebern Sorgen: Weil qualifizierte Arbeitskräfte rar sind, fürchtet jeder zweite Unternehmer Einbußen in Milliardenhöhe, heißt es im neuen Mittelstandsbarometer von Ernst & Young (EY). Gerade IT-Spezialisten sind gefragt wie nie. Um alle verfügbaren Ressourcen heranziehen zu können, wendet sich die Recruiting-Plattform job and career ab sofort an Talente jeden Alters – vom Berufseinsteiger bis zur erfahrenen Fachkraft 50+. Auf der CeBIT 2016 buhlen 50 namhafte Unternehmen in Halle 11 um die Gunst potenzieller Bewerber.

Schüler, Studenten, Absolventen und Berufsanfänger werden von den beiden Medienunternehmen campushunter und UNICUM betreut. Beide setzen sich mit Tipps rund um Studium und Berufseinstieg für diese Zielgruppe ein. Viele Aussteller warten außerdem mit Einstiegsangeboten für junge Nachwuchskräfte auf: Etliche Ausschreibungen für Werkstudentenjobs, Traineestellen, Junior-Positionen und Praktika sind in der multimedialen Jobwall unter http://jobs.cebit.de gelistet.

job and career berücksichtigt allerdings nicht nur die Generationen Y und Z: Senior-Experten bietet das Wissens- und Businessportal für Fachkräfte 50+, MASTERhora, Beratungen und Coachings an. Im Rahmen eines Kurz-Checks können Unternehmen ihre Demografietauglichkeit überprüfen lassen. Täglich wechselnde Fachvorträge informieren zudem über Arbeiten 50+, Rente und Demografie.

50 Aussteller treten zum „War for Talents“ an

Im Kampf um die besten Mitarbeiter steigen vor allem IT-Anwenderunternehmen – rund 80 Prozent der Aussteller – in den Ring: So sind die Fashion-Größen MARC O’POLO und HUGO BOSS, der Drogeriehändler ROSSMANN und Beraterfirmen wie Accenture und AMADEUS FIRE AG dabei. Mit dem japanischen Konzern NTT DATA und der Software AG stellen sich zudem namhafte IT-Unternehmen vor. Die vollständige Ausstellerliste ist unter http://bit.ly/1p48584 einsehbar. Aktuell sind 3187 Jobs zu vergeben.

Exklusive Bewerberservices für Messebesucher

Zur individuellen Weiterentwicklung jedes Messebesuchers tragen exklusive Bewerberservices bei: Experten der Wirtschaftsberatung A.S.I. helfen Jobinteressierten beispielsweise dabei, ihren Bewerbungsunterlagen den letzten Schliff zu verpassen.

Mit individuell gestalteten Bewerbungsflyern von ALPHAJUMP können Jobsuchende ebenfalls beim Wunschunternehmen punkten. Mit ihrer innovativen Matchingtechnologie, der ein intelligenter Algorithmus zugrunde liegt, bringt die Plattform zudem automatisch die richtigen Bewerber mit den passenden Unternehmen zusammen.

Quelle: spring Messe Management GmbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: