Die IQF Innovation & Qualifikation Franken GmbH hat 2012 erstmalig erfolgreich die Ausbildung zum/r innerbetrieblichen Konfliktberater-/in (www.iqf-gmbh.de) in ihr Seminarprogramm aufgenommen. Diese praxisorientierte Ausbildungsreihe umfasst fünf Module à zwei Tage und findet auch in diesem Jahr wieder in Würzburg statt.

Quelle: News Max

Quelle: News Max

Konflikte, Machtkämpfe und Intrigen werden zunehmend mehr am Arbeitsplatz ausgetragen. Die Folgen sind nicht nur für die Betroffenen gravierend, sondern auch für die Betriebe. Aktuelle Untersuchungen belegen, dass durch ungelöste Konflikte bis zu 30 % der Arbeitszeit eines Unternehmens vergeudet werden. Schwelende Konflikte blockieren Entscheidungen, verursachen psychische Belastungen und Fehlzeiten, erklärt Wirtschaftsmediatorin Martina Hemrich.

In der Ausbildungsreihe zum/r innerbetrieblichen Konfliktberater-/in erwerben die Teilnehmer-/innen Fähigkeiten und die Kenntnisse, künftig mit Konflikten professionell und v.a. gesund umgehen zu können. Von den Grundlagen der Konfliktlösung über Gespräche mit Betroffenen bis hin zur Mediation: In dieser Ausbildung bekommt die/der Teilnehmer-/in alles, um professionell gegen Konflikte am Arbeitsplatz vorzugehen. Hierdurch wird der angehende Konfliktberater-/in nach Absolvierung der Ausbildung für die Mitarbeiter-/innen im Unternehmen zu einem/r wertvollen Ansprechpartner-/in.

Details und eine Beratung zur Ausbildung erhalten Kunden bzw. Kundenorganisationen direkt bei der IQF Innovation & Qualifikation Franken GmbH, Würzburg, T: +49 (0) 931 359-2152, [email protected], www.iqf-gmbh.de

Die Würzburger IQF Innovation & Qualifikation Franken GmbH ist als zertifizierter Bildungsanbieter auf die Planung und Durchführung von Betriebsratsschulungen spezialisiert. Neben diesen bietet das Unternehmen Ausbildungen im Bereich Suchtprävention und Konfliktmanagement an.
Seit 2014 wird das Seminarprogramm durch Gesundheits-Präventionskurse abgerundet.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: