Nur wenige Umfrageteilnehmer sind mit ihrem aktuellen Job sehr zufrieden und streben deshalb in diesem Jahr keinen Jobwechsel an.

70 Prozent der Arbeitnehmer suchen 2018 einen neuen Job

Quelle: stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG/Mynewsdesk

Muss dieses Jahr ein neuer Job her? Diese Frage stellte die Online-Jobbörse stellenanzeigen.de den Nutzern in einer Online-Umfrage. Das Ergebnis ist eindeutig: Nur acht Prozent der Befragten sind mit ihrer aktuellen Arbeitsstelle so zufrieden, dass sie eine Jobsuche für das Jahr 2018 ausschließen.

Neuer Job gesucht – und zwar noch in diesem Jahr

Arbeitgeber sollten in diesem Jahr besonders viel Wert auf Mitarbeiterbindung und ein gutes Betriebsklima legen. Denn von 440 Umfrageteilnehmern geben 325 – also 74 Prozent – an, dass sie in diesem Jahr ganz aktiv nach einem neuen Job suchen möchten. Weitere 18 Prozent planen zwar nicht, sich selbst bei einem anderen Unternehmen zu bewerben, sie sind aber durchaus offen für neue Jobangebote. Die Gründe für die Wechselwilligkeit sind meist vielschichtig: fehlende Aufstiegs- oder Weiterentwicklungsmöglichkeiten, zu wenig Gehalt, schlechtes Arbeitsklima und mehr.

Unternehmenskultur und Mitarbeiterbindung immer wichtiger

Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter halten und motivieren? Regelmäßige Feedback-Gespräche und das Gefühl wertgeschätzt zu werden, stehen bei neuen Mitarbeitern und Angestellten weit oben auf der Wunschliste. Und auch die Möglichkeit, sich durch Weiterbildungen und selbstständiges Arbeiten zu entfalten und über Unternehmensziele und -strategien informiert zu werden sind ausschlaggebend. Das hat auch schon die Candidate Journey Studie 2017 ergeben, die gemeinsam von stellenanzeigen.de und von der meta HR Unternehmensberatung GmbH durchgeführt wurde.

Quelle: stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG/Mynewsdesk

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de

Ihr Kommentar zum Thema

Veröffentlicht am: