Der Versand frischer Lebensmittel hat im Zeitalter der Digitalisierung an enormer Bedeutung gewonnen. Bei keinem anderen Produkt ist es so wichtig, die Unversehrtheit und hygienischen Standards beim Versand zu gewährleisten. Jetzt gibt es eine praktische und hochwertige Lösung: Das IsoPack für temperatur- und umwelteinflussempfindliche Produkte.

IsoPack als innovative Lösung für empfindliche Produkte

Frische Lebensmittel müssen vor Hitze und Kälte, vor Feuchtigkeit und Verunreinigung gleichermaßen geschützt werden. Der IsoPack ist eine praktische und revolutionäre Lösung, die verschiedene Aspekte aufgreift und für einen sicheren Versand ohne Risiken sorgt. Die Isolierverpackung hält Lebensmittel bis zu 48 Stunden frisch, wodurch kein Express-Versand mehr benötigt wird. Anstelle von umweltschädlichem Steropor im Karton gibt es diese Isolierverpackung, die für Nachhaltigkeit sorgt und sich als innovative Lösung erweist. Der Lagervorteil von bis zu 90% ist ein Highlight, von dem vor allem Onlinehändler und Anbieter mit geringer Lagerkapazität profitieren. Während Steropor-Boxen viel Platz beansprucht haben, lassen sich IsoPacks praktisch übereinander stapeln und mit einer 90-prozentigen Stauraumeinsparung lagern. Kundenfreundlichkeit ist das A und O bei der Entwicklung von Verpackungen. IsoPack muss nicht in den Sondermüll, sondern kann ohne großen Platzverlust in der Hausmülltonne entsorgt werden.

Foto: © georgerudy – Fotolia.com

In Zeiten von Onlinebestellungen und Frei-Haus-Lieferungen frischer Lebensmittel, ist eine hochwertige, sichere und praktische Isolierverpackung die beste Lösung. Empfindliche Produkte bleiben zu jeder Jahreszeit frisch und werden obendrein vor äußeren Einflüssen wie Staub oder Keimen und Bakterien geschützt. Ein IsoPack hält nicht nur warme Sonnenstrahlen oder Frost, sondern auch weitere Umwelteinflüsse vom Produkt fern. Es handelt sich bei modernen Isolierverpackungen um eine Komplettlösung, die den Versand von Lebensmitteln revolutioniert und bisherige Probleme der Vergangenheit angehören lässt.

High-End Verpackungen in verschiedenen Ausführungen

Je nach Empfindlichkeit der Produkte und nach der eingeplanten Lieferzeit, können IsoPacks der RM-IsoPack GmbH mit 24h oder 48h Frischegarantie zum Einsatz kommen. Die Verpackungen eignen sich neben dem Lebensmittelversand auch für Tiernahrung, sowie für pharmazeutische Produkte und andere temperaturempfindliche Güter. Wenn ein Kunde einen Expressversand wünscht, ist ein IsoPack mit 24h Temperatursicherheit ausreichend. Bei normalen Versänden von Lebensmitteln empfiehlt es sich, die 48h Temperierung zu gewährleisten und die High-End Verpackung entsprechend zu wählen. Die Flexibilität Made in Germany gibt es in verschiedenen Größen, wodurch Lebensmittel in unterschiedlicher Menge verpackt und sicher in den Versand gegeben werden können. Eine zusätzliche Polsterung im Karton ist unnötig, da es zu allen IsoPack Größen, die passenden Kartonagen gibt. Die Verpackungen lassen sich ohne eine Überfüllung des Lagers in größerer Menge aufbewahren und so in einer VE kaufen, die den Preis senkt und eine Ersparnis bringt.

Der Eindruck von Isolierverpackungen beim Kunden

Auch wenn der Versand von Lebensmitteln boomt, sind einige Kunden im Bezug auf die Frische und Hygiene beim Transport eher skeptisch. Auch die Nachhaltigkeit der Verpackungslösung spielt für viele Verbraucher eine übergeordnete Rolle. IsoPack räumt alle bisherigen Probleme von Umverpackungen auf und überzeugt selbst Kunden, die mit ihrem Wissen über Steropor von Lebensmittelbestellungen im Internet abgesehen haben. IsoPack eignet sich für frisches Obst und Gemüse, für Fleisch und andere frische Lebensmittel. Die Temperatur der Produkte wird gehalten, da Frost oder Hitze das Material nicht durchdringen und zum Verderb der Lebensmittel führen können. Die moderne Isolierverpackung ist eine Lösung, die sich für den Versand aller Lebensmittel und frischen Produkte eignet. Kunden sind von der Optik, der Haptik und der Funktionalität der Folie überzeugt und schätzen die einfache Entsorgung und damit verbundene Nachhaltigkeit der Umverpackung.

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche

Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: