Nahrungsergänzungsmittel sind Nahrungsmittel und dienen zur sinnvollen Ergänzung der allgemeinen Ernährung. Nahrungsergänzungsmittel sind üblicherweise Konzentrate und haben eine physiologische Wirkung. Zur Aufnahme sind diese Nahrungsergänzungsmittel in kleinen Mengen dosiert. Nahrungsergänzungs-mittel können aber eine abwechslungsreiche Nahrungszufuhr nicht ersetzen. Sie kompensieren Ernährungsmängel, die durch eine einseitige Ernährung entstehen können, nicht wirklich aus.

Bild-Quelle: Bru-nO / pixabay.com

Die meisten Nahrungsergänzungsmittel sind bei einer ausgeglichenen Ernährung nicht erforderlich. Leider sind wir heutzutage meilenweit davon entfernt, perfekt zu sein, zumindest was unsere Ernährung anbelangt. Aus diesem Grund sind hochwertige Nahrungsergänzungsmittel eine ausgezeichnete Lösung, dem Körper das zu geben, was er dringend benötigt und was er bei der heute üblichen Ernährung vermisst. Doch welche Art von Nahrungsergänzungsmittel sind überhaupt empfehlenswert? Welche benötigen wir wirklich? Und welche Nahrungsergänzungsmittel sind es, die ihre Stoffwechsel perfekt ergänzen?

Welcher Typ sind Sie?

Wie sieht es denn in der Küche aus? Können Sie kaum noch echte Lebensmittel darin unterbringen? Sind die Tische und die Schränke voller Döschen, Fläschchen und Tiegel gefüllt mit Pillen, Shakes und dem allerneuesten Bauchweg-Trank?

Oder schwören Sie unter Umständen auf ein einziges Spezial-Nahrungsmittel der Marke „Alles-in-einem“, welches Sie so ausreichend ernährt, dass Sie gar nichts mehr essen müssen? Oder gehören Sie vielleicht der Nahrungsergänzungsmittel-sind-überflüssig-Fraktion an?

Ergänzungsmittel oder vollwertige Nahrung?

Wie Sie auch mit solchen Mitteln ausgestattet sind, ob mehr als ausreichend oder doch spartanisch, interessiert es Sie unter Umständen, welche Vital-, Nähr- und Mineralstoffe so bedeutend sind, dass Sie ohne diese nicht mehr das Auslangen finden. Natürlich können Sie diese Nährstoffe auch mit der täglichen Nahrung zu sich nehmen.

Doch fehlt es meistens an der Fachkenntnis für die Zubereitung der richtigen Mahlzeiten. Und viele Lebensmittel, die gesund sind, treffen nicht den Geschmacksnerv der heutigen Welt. Dazu informieren kann man sich z. B. bei your-flavour. Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit werden es Ihnen auf jeden Fall danken und Sie finden sicher zu einem korrekten Umgang mit den Nahrungsergänzungsmitteln. Und das wird Ihnen mit Sicherheit zu einem gesünderen Lebensstil verhelfen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: