München – Gute Nachrichten für Kunden von E.ON: Der Energieversorger sichert allen Privatkunden zu, dass die Preise für Haushaltsstrom bis mindestens Ende des Jahres nicht steigen. “Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden schon heute Planungssicherheit für das komplette Jahr 2014 geben können”, sagt Uwe Kolks, Geschäftsführer bei E.ON Energie Deutschland. Viele Kunden profitieren bereits rund anderthalb Jahre von stabilen Preisen. Auch beim Erdgas gibt es keine Preiserhöhung: “Zusätzlich bieten wir auch unseren Privatkunden konstante Erdgaspreise bis mindestens Ende des Jahres”, ergänzt Kolks. Die E.ON-Preise liegen noch immer unter dem Niveau von Ende 2008.

Quellenangabe: "obs/E.ON Energie Deutschland GmbH/Stefan Moriße"

Quellenangabe: “obs/E.ON Energie Deutschland GmbH/Stefan Moriße”

Abschluss einer langfristigen Preissicherung möglich

Für Kunden, die noch langfristiger planen möchten, bietet das Unternehmen sowohl für Strom als auch für Erdgas Verträge mit Preissicherung bis 31. März 2017 an. Mit diesen und weiteren Angeboten ist es E.ON gelungen, im ersten Quartal 2014 die Kundenbasis in Deutschland weiter auszubauen.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: