Leipzig – Für die Europäische Kommission steht fest: Deutlich zu wenig Unternehmen und Privatpersonen sind SEPA-Fit! Entsprechend zogen die Verantwortlichen in Brüssel jetzt die Reißleine und verlängerten die Frist zur SEPA-Umstellung auf den 1. August 2014. Damit die Zeit aber nicht erneut knapp wird, bietet das Fachportal Kostenloses-konto.net ab sofort ein komplettes SEPA-Sorglos-Programm.

Quellenangabe: "obs/franke-media.net/Kostenloses-konto.net"

Quellenangabe: “obs/franke-media.net/Kostenloses-konto.net”

SEPA-Checklisten für Unternehmen und Privatkunden

Speziell kleine und mittelständische Unternehmen und Vereine finden unter www.kostenloses-konto.net/sepa-checkliste-fuer-unternehmen.html eine komplette Checkliste zur SEPA-Umstellung – so gelingt der Umstieg ohne Schwierigkeiten und zusätzliche Kosten lassen sich vermeiden.

Aber auch Privatkunden müssen fit für das SEPA Zahlungsverfahren sein. Eine separate Checkliste auf www.kostenloses-konto.net/sepa-checkliste-fur-privatkunden.html enthält alles Wissenswerte rund um SEPA, BIC und IBAN für Bankkunden. Darüber hinaus kann der Nutzer mittels IBAN-Rechner und IBAN-Prüfung künftige Überweisungen vorab prüfen und Fehler vermeiden.

Die kompletten Checklisten sind auf den jeweiligen Seiten als Download (PDF) hinterlegt.

SEPA-Betrug im Netz: So erkennen Verbraucher Phishing-E-Mails

Im Rahmen der SEPA-Umstellung warnen derzeit viele Banken vor sogenannten Phishing-Mails, welche die Unsicherheit von Verbrauchern ausnutzen. Kostenloses-konto.net bringt hierzu einen umfassenden Ratgeber mit konkreten Beispielen und erklärt, worauf Kunden achten sollten.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: