FinanzenTop-Thema

Neuer Verkaufserfolg am Kölner Waidmarkt

Köln/Frankfurt am Main – Einen weiteren Verkaufserfolg kann der Frankfurter Projektentwickler FAY Projects vermelden. So wurden am Kölner Waidmarkt nunmehr die überwiegend vermieteten Einzelhandels- und Gewerbeflächen (u.a. ein Rewe-Supermarkt und das Gastronomiekonzept “Made by Rewe”) sowie die Tiefgarage veräußert. Käufer ist ein Kölner Family Office – über Kaufpreis und Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart.

Quellenangabe: "obs/FAY Projects GmbH/Martin Gaissert"
Quellenangabe: “obs/FAY Projects GmbH/Martin Gaissert”

Der Waidmarkt ist bereits seit Sommer 2013 fertig gestellt und hat sich als zentraler Standort mit seiner urbanen Mischung aus Arbeiten, Wohnen und Leben perfekt entwickelt. Insgesamt befinden sich im Quartier am Waidmarkt zusammen mit den beiden Hotels ein Ensemble aus Eigentumswohnungen, Büros und Einkaufsmöglichkeiten sowie ein Gebäude für den Schul- und Versorgungsbetrieb des benachbarten Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums. Im Bürohaus am Blaubach sind momentan noch einige wenige Büromietflächen verfügbar.

Die FAY Projects GmbH ist auf die Entwicklung anspruchsvoller innerstädtischer Bauprojekte spezialisiert und steht für die Schaffung nachhaltiger Immobilienwerte mit überdurchschnittlich hoher Wettbewerbsfähigkeit. Das Unternehmen verfügt über die Expertise und das Know-how aus mehr als fünf Jahrzehnten mit weit über 100 erfolgreich fertig gestellten Immobilienprojekten. Die nachhaltig geprägte und gewachsene Unternehmenskultur wird durch die Auszeichnungen mit dem DGNB-Vorzertifikat in Gold für verschiedene Büroprojekte, u.a. E.ON-Neubau in Regensburg, Waidmarkt in Köln sowie 2BAC Berlin-Brandenburg, zusätzlich betont. Die FAY Projects GmbH ist Mitglied der DGNB.

ARKM.marketing
     


Quelle: ots

Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"