München – Zum Halbjahr 2015 bestätigt die in München ansässige FCR Immobilien AG die positiven Entwicklungen und die Ziele für das laufende Geschäftsjahr.

Bereits im ersten Halbjahr 2015 generierte das Unternehmen EUR 2,25 Mio. an Umsatzerlösen, während das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) bei rd. TEUR 939,1 liegt. Die Konzern-Bilanzsumme beträgt zum 30.06.2015 26,07 Mio. EUR. Somit erhöhte sich die Summe aller Aktiva der FCR Gruppe um insgesamt EUR 1,56 Mio. im Vergleich zum Bilanzstichtag 31.12.2014, was im Wesentlichen auf die höheren Barmittel sowie die höheren Forderungen aus Lieferung und Leistung bzw. sonstiger Vermögensgegenstände zurückzuführen ist. Auf der Passivseite stiegen aufgrund von Immobilienzukäufen die Bankverbindlichkeiten an, während die Eigenkapitalquote aufgrund des Periodenüberschusses unverändert bei 14,0% im Vergleich zum Vorjahr bleibt. Der gesamte Halbjahresbericht steht ab sofort auf der Website des Unternehmens unter http://www.fcr-immobilien.de zum Download zur Verfügung.

Zum 18.08.2015 erwarb die FCR Immobilien AG ein Einkaufszentrum im Stadtzentrum von Zeulenroda und konnte somit ihr Immobilienportfolio auf 12 Objekte steigern. Das Einkaufszentrum verfügt über eine Gewerbefläche von 5.207 m² und weiteren 332 m² Wohnfläche und generiert aktuell eine Mietrendite in Höhe von 16,5%. Für die weitere Entwicklung der FCR Gruppe werden durch den Ausbau des Immobilienportfolios weiter steigende Umsätze und Erträge erwartet. Noch in diesem Jahr plant das Unternehmen weitere Objektankäufe, um den starken Wachstumskurs fortzuführen.

Die im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notierte besicherte Anleihe des Unternehmens (WKN: A1YC5F / ISIN: DE000A1YC5F0) ist noch bis 30. September 2015 für Anleger zeichenbar. Bei einer Laufzeit von insgesamt 5 Jahren ist das Wertpapier mit einer festen jährlichen Zinszahlung von 8% zzgl. einem festen jährlichen Zinsbonus von 3 % auf den Nennbetrag am Laufzeitende ausgestattet. Die Anleihe wird mit Buchgrundschulden sowie über ein Treuhandkonzept besichert.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: