Aktuelle MeldungenFinanzen

Degussa Goldhandel expandiert nach Spanien: Neue Niederlassung in Madrid eröffnet

Frankfurt am Main/ Madrid – Die Degussa Goldhandel Unternehmensgruppe ist ab sofort auch in Spanien vertreten: Das neu gegründete Tochterunternehmen Degussa Metales Preciosos, S.L. hat im Februar eine Niederlassung in Madrid eröffnet. Damit ist die Degussa nach Zürich und London nun bereits an einem dritten Standort im europäischen Ausland vertreten.

Eine Voraussetzung für die Ausweitung der internationalen Tätigkeiten war die Erweiterung der Geschäftsführung im Sommer 2014. Als neuer Chief International Officer (CIO) fungiert seitdem Herr Raphael Scherer, der für den Ausbau des internationalen Geschäfts der Degussa in neue Märkte hinein zuständig ist.

Quelle: Degussa Goldhandel GmbH
Quelle: Degussa Goldhandel GmbH

„Die Degussa will auch international überdurchschnittlich wachsen“, erklärt Scherer hierzu. „Nach dem Erreichen der Marktführerschaft in Deutschland und der Schweiz und den Erfolgen der letzten Jahre in diesen beiden Ländern ist die Expansion nach Südeuropa ein logischer Schritt. Zudem sehen wir Madrid auch als mögliches Sprungbrett in den südamerikanischen Markt an.“ Dem neuen Standort in der spanischen Hauptstadt sollen Scherer zufolge noch weitere Niederlassungen der Degussa in Europa folgen. „Außerdem richten wir den Blick bereits nach Übersee“, so Scherer weiter. „Als ersten Schritt werden wir im Sommer dieses Jahres eine Niederlassung in Singapur eröffnen.“

Das Ladengeschäft in Madrid befindet sich in bester Lage unmittelbar am Retiro-Park in der Calle de Velázquez 2 und ist mit knapp 400 Quadratmetern eine der flächenmäßig größten Niederlassungen der Degussa. Hier bietet das Edelmetallunternehmen seiner Kundschaft die klassischen Degussa Barren in Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium sowie Anlage- und Sammlermünzen aus aller Welt an. Neben den Anlagemetallen rücken in Madrid erstmals die Degussa-eigenen Geschenkprodukte verstärkt in den Vordergrund, denen in den neuen Räumlichkeiten ein gesonderter Bereich gewidmet wird. Hierfür wurde eigens ein neues Ausstattungskonzept entwickelt, das ab kommenden März Schmuck, Uhren und andere Geschenkideen aus Gold und Silber in ansprechender Atmosphäre präsentierten wird.

„Wir sehen für uns als seriösen Edelmetallhändler großes Potential im spanischen Markt – sowohl auf der Verkaufs- als auch auf der Ankaufsseite“, erklärt Jens Weidenbach, Leiter des Madrider Standorts. „Die ausgesuchte Top-Lage unserer Niederlassung unterstreicht unseren Anspruch, auch im spanischen Goldmarkt zum Marktführer zu werden. Darüber hinaus sehen wir für hochwertige Emotionsprodukte, die den Schmuck- und Anlagecharakter miteinander verbinden, eine große potentielle Nachfrage und setzen hier einen Schwerpunkt.“

Den Kunden werden, neben dem Niederlassungsleiter, zunächst vier Mitarbeiter für alle Fragen rund um Edelmetalle zur Verfügung stehen. Zusätzlich zu den Kassenschaltern bieten drei Beratungszimmer die Gelegenheit, sich diskret und ungestört ausführlich zum Thema Edelmetallanlage beraten zu lassen. Auch der in Deutschland mehrfach ausgezeichnete Altgoldankauf der Degussa hat einen separaten Bereich. Die Möglichkeit, die erworbenen Produkte bankenunabhängig in Schließfächern zu verwahren, rundet das Angebot ab.

Das Edelmetallhandelshaus Degussa bietet bereits in acht deutschen Großstädten seine Produkte und Dienstleistungen vor Ort an und betreibt seit August letzten Jahres eine eigene Edelmetall-Scheideanstalt in Pforzheim.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button