Verschiedenes

Welche Kreditkarte lohnt sich am meisten?

Der Besitz einer Kreditkarte ist heute schon lange kein Luxus mehr. Gerade wer häufig im Ausland zu tun hat, gerne auf Reisen geht oder Geschäftsreisen bestreiten muss, tut gut daran, sich mit einer entsprechenden Kreditkarte auszustatten, denn besonders in Ländern wie den USA kommt man ohne Kreditkarte nicht sehr weit. Sie wird sowohl beim Zahlen in Geschäften als auch beim Abheben von Geld am Automaten benutzt und ist nicht nur insofern praktisch, als dass man so weniger Bargeld mit sich herumtragen muss, sondern auch in Bezug darauf, dass einem bis zum Monatsende, wenn die Kreditkartenrechnung ins Haus flattert, ein Kredit auf seine Ausgaben gewährt wird.

Doch welche Kreditkarte kommt für welchen Nutzer in Frage? Während viele Kartenbesitzer auf ganz herkömmliche und klassische Versionen der Kreditkarte setzen, ziehen andere vielmehr eine Platinkarte oder eine goldene Kreditkarte in Betracht. Beide Kartentypen zeichnen sich dadurch aus, dass man mit deutlich höheren Jahresgebühren rechnen muss, auf der anderen Seite aber auch viele Annehmlichkeiten wie Versicherungen, Bonusprogramme und weitere Zusatzleistungen genießen kann. Die Platinkarte, die in manchen Fällen auch als „Above Gold Karte“ bezeichnet wird, steht in ihrem Wert und Aufwand deutlich über der Goldkarte. Je nach Einkommen und Vorteilen sollte man sich als Kunde demnach für eine der zwei entscheiden.

Für Menschen mit normalem (mittlerem) Einkommen  lohnt sich sicherlich die Anschaffung einer Goldkarte, denn im Gegensatz zur klassischen Kreditkarte winken hier schon einige Vorteile. Gerade wer oft auf Reisen ist, kann von der goldenen Version profitieren, wenn wie beispielsweise bei der Gold Card von American Express eine Reiserücktrittskostenversicherung und eine Krankenversicherung fürs Ausland mit im Angebot enthalten ist.

Die Platinum Card hingegen spielt schon in einer etwas anderen Liga, was den finanziellen Aufwand des Nutzers sowie die Angebotspalette betrifft. Wer im Durchschnitt über dem normalen Einkommen liegt, sollte darüber nachdenken, sich für diese Kreditkartenversion zu entscheiden. Die Aufnahme- und Grundgebühren liegen zwar über denen der Gold Card, doch dafür werden in diesem Fall Vergünstigungen und Versicherungen in einem Rahmen angeboten, der seinesgleichen sucht. Am besten sollte man sich zuvor genau darüber informieren, welche Karte zu welchem Einkommenstyp passt, bevor man sich fest für eine entscheidet.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"