Wenn man über Berlin nachdenkt, so sollte man bloß nicht zu viel erwarten. So sagen es viele Menschen, die entweder nur Schlechtes über Berlin gehört haben oder schon länger in dieser chaotischen Stadt leben. Kommt man aber selbst nach Berlin als Tourist oder Interessent, so merkt man, dass die Berlin recht gelassen sind. Viele Menschen haben trotz der chaotischen Zustände bei den öffentlichen Verkehrsmitteln gute Laune und versuchen mit diesen Umständen umzugehen.

Frauen werden sich in Berlin besonders wohl fühlen. Denn die Stadt eignet sich zum Shoppen gehen. Es warten auf die Shopping Fans die großen Konsumtempel wie das KaDeWe und das große Shoppingcenter am Alexanderplatz. So kann man sich in diesen Einrichtungen wunderbar die Zeit verbringen.

Foto: Bildarchiv ARKM

Des Weiteren ist Berlin eine multikulturelle Stadt. Es gibt keine Stadt in Deutschland, wo der Ausländeranteil so hoch ist. Daher findet man auch an jeder Ecke schöne Restaurants mit köstlichen Speisen aus aller Welt. Wer noch nie afrikanisch gegessen hat, wird in Berlin fündig. Wer noch nie indische oder vietnamesische Küche ausprobiert hat, der wird in Berlin dazu die Gelegenheit haben.

Berlin ist eine Ansammlung unterschiedlicher Dörfer. So ist jeder Stadtteil ganz anders und besitzt seinen eigenen Charme. Dies ist auch der Grund warum das Leben in Berlin so einen großen Spaß macht. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Die Berliner Tageszeitungen veröffentlichen ab und zu Karten für Radtouren und Spaziergänge durch Berlin. So gibt es bestimmte Touren, auf denen man besonders viel entdecken kann. Da gibt es zum Beispiel den Spaziergang, der durch Neukölln führt und die Spaziergänger auf die vielen türkischen Restaurants aufmerksam macht. Natürlich gibt es auch Spaziergänge, die in Dörfer außerhalb der Stadt führen. Diese Stadtspaziergänge sind ein echter Geheimtipp. Man kann die Karten auch im Online Shop der entsprechenden Zeitung kaufen oder einfach mal anrufen und nachfragen.

Auch vom wirtschaftlichen Standpunkt gesehen macht Berlin einen wunderbaren Eindruck. Berlin ist die innovativste Stadt in Deutschland. Es gibt hier viele Neugründungen von Unternehmen. Viele internationale Firmen haben zudem ihren Sitz in Berlin. Berlin verzeichnet gerade ein großes Wirtschaftswachstum. Viele Unternehmen erkennen das und wollen sich von diesem Aufschwung tragen lassen. Dies sind gute Gründe, warum man Konferenzräume in Berlin für Tagungen mieten sollte.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: