Hamburg (ots) – Informationen aus der Autowelt – Jeden Tag schnell, bequem und mobil / Ab sofort im iTunes Store erhältlich

Nach dem sehr erfolgreichen Start der AUTO BILD iPad App vor sechs Monaten liefert AUTO BILD, die weltgrößte automobile Medienmarke, seine Inhalte ab sofort auch speziell aufbereitet für das iPhone. Die neue iPhone App von AUTO BILD informiert jeden Tag schnell, bequem und mobil in den drei zentralen Rubriken News, Tests und Ratgeber.

Neben aktuellen Meldungen werden Hintergrundinhalte unterhaltsam aufbereitet: Der Video-Channel macht die Tests, Vergleiche und Fahrberichte von AUTO BILD in bewegten Bildern erlebbar und liefert zusätzlich spannende Reportagen. Außerdem können die User über die App alle wichtigen internationalen Auto-Messen verfolgen. Ein Highlight für die Nutzung unterwegs: Der AUTO BILD-Staumelder informiert in Echtzeit über Verkehrsbehinderungen in der Umgebung.

“AUTO BILD hat sich vom klassischen Printprodukt zu einer breit aufgestellten Medienmarke entwickelt. Mit der neuen iPhone App ergänzen wir unser Portfolio um eine weitere digitale und mobile Anwendung. Sie liefert die redaktionellen Inhalte in einer für das iPhone optimierten Form”, so Falko Ossmann, Leiter New Media Auto, Computer Sport bei Axel Springer.

Die iPhone App kostet 1,59 Euro und ist ab sofort im iTunes-Store erhältlich: http://itunes.apple.com/de/app/auto-bild-aktuell/id418123201?mt=8

Über AUTO BILD

AUTO BILD, Europas größte Autozeitschrift, erreicht monatlich rund 40 Millionen Leser. Sie informiert jede Woche über die wichtigsten Trends und Neuigkeiten rund um das Thema Automobil. Fahrberichte und Vergleichstests liefern dem Leser praktische Entscheidungshilfe für den Kauf von Neu- und Gebrauchtwagen. Die AUTO BILD-Gruppe umfasst neben AUTO BILD die Zeitschriften AUTO BILD ALLRAD, AUTO BILD SPORTSCARS, AUTO BILD KLASSIK, AUTO BILD MOTORSPORT, AUTO TEST, zahlreiche Sonderhefte sowie die digitalen Plattformen www.autobild.de, www.autobild.tv, mobil.autobild.de und die AUTO BILD iPad App.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/53065/2015557/auto_bild/api

Veröffentlicht am: