Verschiedenes

SIS KEY – der Schlüssel zum Kunden

Saarwellingen (ots) – Der Automobilindustrie steht künftig mit dem SIS KEY ein Instrument zur Verfügung, das die Kommunikation mit dem Kunden neu gestaltet: Automobilhersteller und ihre Vertragswerkstätten können damit Kundenbeziehungen ganz gezielt aufbauen und pflegen – mit messbarem Erfolg. Das vielseitige Service-Informationssystem wurde von Client Service Systems entwickelt. Vermarktet wird es von dem saarländischen Unternehmen HL Handling Logistics GmbH.

Quellenangabe: "obs/HL Handling Logistics GmbH"
Quellenangabe: “obs/HL Handling Logistics GmbH”

Der SIS KEY lässt sich an jeden PC mit Internetverbindung anschließen. Er öffnet eine Kommunikationsplattform, auf der ein Servicepartner mit seinen Kunden in Kontakt treten kann. Im Gegensatz zu statischen Systemen wie Kundenkarten ermöglicht der SIS KEY einen dynamischen Dialog mit dem Kunden. Die Nachrichten werden bedarfsgenau an einzelne Personen, an Gruppen oder global verteilt. Sie können von zu Hause, unterwegs oder bei der Vertragswerkstatt abgerufen werden. Der Kunde kann auf Angebote reagieren, antworten oder um Rückruf bitten. Der SIS KEY verwaltet außerdem Fahrzeug- sowie Werkstattdaten und gewährt dem Kunden Zugang zu einem voll funktionalen Online-Zubehörshop des Herstellers.

Effiziente Kundenbindung

Im Durchschnitt beginnt ein Kunde sechs Jahre nach dem Kauf eines Fahrzeuges über einen Neukauf nachzudenken. Hersteller und Servicepartner stellen sich daher immer wieder die Frage: Wie lassen sich die Weichen stellen, damit ein Kunde der Marke und den Dienstleistungen treu bleibt und sich erneut für diese entscheidet? Um die Kunden weiter zu begeistern, darf neben einem guten Service auch der Kontakt zum Kunden nicht abreißen. Hierzu müssen fortlaufend Angebote für empfehlenswertes Zubehör und Dienstleistungen unterbreitet werden.

Mit dem SIS KEY kann die Automobilwirtschaft den Kontakt mit ihren Kunden dauerhaft und nachhaltig stärken. Mit dem System können Text- und Bildnachrichten übermittelt werden. Der Kunde erhält über SIS KEY Informationen über besondere Aktionen, Bonusprogramme oder Angebote – im Namen der Vertragswerkstatt und mit dem Logo der Marke. Zudem bietet der SIS KEY hohen Alltagsnutzen mit einer Bezahlfunktion per Near Field Communication (NFC)-Chip und noch einige weitere Features wie einen “Datentresor” für wichtige Dokumente oder die “Notfallkapsel”. In dieser kann der Kunde zum Beispiel Gesundheitsinformationen hinterlegen, die im Ernstfall über Allergien, Medikamenteneinnahmen oder die Patientenverfügung Aufschluss geben. Sämtliche Kundendaten werden verschlüsselt. Zudem sind sie vor Missbrauch geschützt, weil sie autark in einem abgeschlossenen Nutzerportal gespeichert werden.

“Wir machen Erfolg messbar”

Die Angebote, die verschickt werden, lassen sich zielgruppengerecht fokussieren. “Beispielsweise können gezielt Kunden angesprochen werden, die die Vertragswerkstatt bereits seit mehr als einem Jahr nicht mehr aufgesucht haben”, erklärt Thomas Bauch, Geschäftsführer von HL Handling Logistics, Anbieter des SIS KEY. “Der SIS KEY kostet den Automobilhersteller oder dessen Vertragswerkstatt 1,50 Euro im Monat. Ein günstiger Preis für ein Tool, dessen Tauglichkeit stets überprüft werden kann.” Denn der SIS KEY führt kontinuierlich Statistiken über durchgeführte Aktionen und ermittelt, wie diese angenommen werden. “Wir machen Erfolg jederzeit messbar. Denn gerade Automobilgeschäft zählt Kundenbindung zu den größten Herausforderungen.”

Über HL Handling Logistics:

HL Handling Logistics GmbH ist spezialisiert auf integrierte Logistiklösungen und Supply-Chain-Management für Industrieunternehmen mit Fokus auf die Automobilindustrie. Der Dienstleister unterstützt seine Kunden mit innovativen Ideen, leistungsfähigen IT-Systemen in allen Tätigkeiten entlang der Materiallieferkette sowie kompetenter Beratung in den Bereichen industrielle Produktion, Material Handling, Verpackungsmanagement, Sales, Marketing und Aftersales.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"