Verschiedenes

PC-WELTplus testet sechs HDTV-Kabel-Receiver

München (ots) – Sechs Geräte bis 200 Euro im Test / Fünfmal Note “gut”, einmal Note “befriedigend” / Bild-Qualität überzeugt bei allen Geräten / PC-WELT-Testsieger ist Technisat TechniStar K1 / Vantage VT-1000C wurde Preis-Leistungs-Sieger / PC-WELTplus mit 32 Extra-Seiten und Extra-DVD zu Unterhaltungselektronik und mobiler Kommunikation

Am 30. April 2012 endet in Deutschland die analoge TV-Übertragung via Satellit. Viele ältere Satelliten-Schüsseln sind jedoch nicht für den Empfang digitaler Fernsehsender geeignet und müssen umgerüstet werden. Wer auf die Programm-Fülle via Satellit verzichten kann, das TV-Programm aber dennoch in HD-Qualität genießen möchte, der ist möglicherweise mit einem HDTV-Kabel-Receiver gut beraten. Dass Kunden dabei keine Abstriche in Sachen Bild- und Tonqualität machen müssen, zeigt der Test von sechs HDTV-Kabel-Receivern für bis zu 200 Euro in der aktuellen Ausgabe der PC-WELTplus (3/2012). Fünf der getesteten sechs Modelle erhielten die Gesamtnote “gut”, nur eines wurde mit “befriedigend” bewertet.

Grundsätzlich beherrschen alle Geräte im Test die Aufnahme von HD- und Standard-Programmen. Allerdings konnte nur bei drei Receivern während der Aufnahme eines Programms parallel auch in ein anderes Programm im gleichen Frequenz-Bereich umgeschaltet werden. Darüber hinaus eignen sich vier der sechs Test-Geräte auch als Media-Player, etwa zur Wiedergabe eigener Bild- oder Musik-Dateien via USB-Anschluss. Zwei Modelle verfügen darüber hinaus über einen Netzwerk-Anschluss, der in einem Fall sogar Zugang zum Internet erlaubt. In punkto Bild-Qualität von HDTV-Programmen konnten alle Receiver die PC-WELT-Tester mit bemerkenswerter Detail-Fülle, natürlichen Farben und sehr guter räumlicher Darstellung überzeugen. Auch nicht als HD-Signal abgestrahlte Programme wurden mit deutlich höherer Qualität wiedergegeben als bei der analogen Übertragung. Ähnlich lautet auch die Bewertung der Klang-Qualität: Die Wiedergabe über Digital-Ton lag bei allen Geräten auf höchstem Niveau. Etwas größere Abstriche müssen hier jedoch bei der Übertragung des Ton-Signals über die Analog-Ausgänge gemacht werden.

PC-WELT-Testsieger wurde das Gerät Technisat TechniStar K1 (ca. 200 Euro). Der Receiver überzeugt vor allem durch seine exzellente Bild- und Ton-Qualität und einfache Bedienung. Zudem verfügt er über einen Netzwerk-Anschluss zur Dateien-Übertragung sowie Programmierung übers Internet via Smartphone-App. Außerdem kann das Modell das größte Spektrum an Programm-Verschlüsselungssystemen im Testfeld lesen. Allerdings ist während der Aufnahme eines Programms kein Umschalten auf ein anderes möglich.

PC-WELT-Preis-Leistungs-Sieger wurde das Modell VT-1000C von Vantage (ca. 180 Euro). Dieses Gerät erlaubt etwa das Umschalten auf ein anderes Programm während einer Aufnahme. Auch die Bildqualität sowie die Bedienung konnten im Test überzeugen. Leichte Punkt-Abzüge gab es jedoch für die Ton-Wiedergabe über die analogen Stereo-Ausgänge: Hier fehlte es an Bässen und Höhen, auch klang der Ton mittenbetont und wenig druckvoll.

Mit der aktuellen PC-WELTplus erhalten Leser 32 Extra-Seiten mit Tests und Ratgebern rund um TV, Audio, Video und Mobile Kommunikation. Zudem enthält die PC-WELTplus eine zusätzliche DVD mit Software und Vollversionen zu aktuellen Heft-Inhalten.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/8232/2189929/kabel-fernsehen-in-hd-qualitaet-pc-weltplus-testet-sechs-hdtv-kabel-receiver/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"