Verschiedenes

Niederländische Banken erobern die Spitzenplätze beim Tagesgeld

Hambühren (ots) – Die Würfel in punkto Tagesgeld Zinsen fallen aktuell eindeutig zugunsten niederländischer Anbieter. Nachdem die deutsche GEFA-Bank, bisheriger Marktführer, zum 15.08.2012 die Zinsen gesenkt hat, nimmt die deutsche Niederlassung der Rabodirect den ersten Platz ein. Die Onlinebank macht keinen Unterschied zwischen Alt- und Neukunden und bietet 2,4% Zinsen. Die Rabodirect gehört zur Rabobank Gruppe, deren Mutterkonzern in den Niederlanden ansässig ist und ähnlich wie die deutschen Raiffeisen Banken genossenschaftlich organisiert ist. Was viele Privatkunden nicht wissen, die Rabobank ist schon seit 1984 als Kreditgeber für Unternehmen in Deutschland aktiv. Informationen zur RaboDirect gibt http://www.tagesgeldvergleich.com/rabodirect. Auf dem zweiten Platz folgt mit einem Tagesgeldangebot von 2,35% die Onlinemarke MoneYou, die zur niederländischen Großbank ABN AMRO Bank gehört.

Guthaben auf Tagesgeldkonten beider Banken sind über den gesetzlichen niederländischen Einlagensicherungsfonds bis 100.000 Euro abgesichert, pro Person, für Eheleute gilt der doppelte Betrag.

Hinter beiden Zweigniederlassungen stehen etablierte Banken, die insbesondere beim Online-Banking mit modernen und relativ sicheren Methoden arbeiten. Bei der MoneYou werden Transaktionen vom Tagesgeldkonto mittels mTAN verfahren autorisiert. Bei der RaboDirect über den Digipass, ein kostenlos zur Verfügung gestelltes Gerät zur Erzeugung von Zufallszahlen.

Das Tagesgeldkonto von MoneYou und der RaboDirect kann jeder Sparer ab dem ersten Euro wahrnehmen, mehr dazu auch auf http://www.tagesgeldvergleich.com/moneyou-tagesgeld.html. Bei der GEFA-Bank, dem Anbieter auf Platz 3 im Tagesgeldrechner von tagesgeldvergleich.com muss der Sparer mindestens 10.000 Euro einzahlen und auf dem Konto stehen lassen, um den attraktiven Zinssatz für Neukunden zu bekommen.

Egal ob Sparer die Bank wegen zu niedriger Zinsen wechseln möchten, oder ob sie erstmals ein Tagesgeldkonto eröffnen, MoneYou und die RaboDirect sind für Beträge bis 100.000 Euro pro Person besonders attraktive Optionen für Tagesgeld.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/105879/2306768/niederlaendische-banken-erobern-die-spitzenplaetze-beim-tagesgeld/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"