München – Der Spatenstich ist gesetzt: Seit Oktober 2012 laufen die Bauarbeiten für ein neues ibis budget Hotel in Ludwigsburg. Damit erweitert Accor, Deutschlands führender Hotelbetreiber, sein Franchise-Netzwerk um ein weiteres Hotel. Die Fertigstellung des Projekts in bester Innenstadtlage ist für Februar 2014 geplant. Die operative Führung des Hotels übernimmt die Stuttgarter Success Group, die als Franchisepartner bereits die Objekte ibis Styles Stuttgart, ibis Styles Nagold, ibis Styles Aalen und ibis Styles Leipzig betreibt. “Wir freuen uns über das erste ibis budget Hotel in unserem Franchise-Netzwerk mit Accor. Durch das langjährige Know-how in Vertrieb und Marketing ist Accor für uns seit Jahren ein Garant für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die auf einem vertrauensvollen und partnerschaftlichen Verhältnis basiert”, so Manfred Friedrich, Geschäftsführer der Success Group. Franchise ist seit über 35 Jahren Bestandteil der dynamischen Wachstumsphilosophie der Accor Hotelgruppe. “Unsere jahrelange Expertise als Franchisegeber und führender Hotelbetreiber in Deutschland und Europa zeichnet Accor aus. Mit dieser Erfahrung unterstützen wir unsere Partner in allen relevanten Feldern”, so Michael Mücke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Accor Hospitality Germany GmbH.

Quellenangabe: "obs/Accor"

Quellenangabe: “obs/Accor”

TOP LAGE UND INNOVATIVE ZIMMERGENERATION

Das neue ibis budget Ludwigsburg wird über insgesamt 126 klimatisierte Zimmer verfügen. Eine Erweiterung auf 180 Zimmer ist darüber hinaus noch möglich. Mit den Zimmern im Cocoon Design bietet dieses ibis budget seinen Gästen ein einzigartiges Angebot in der Low-Budget-Hotellerie. Die optimale Raumnutzung und ergonomisch günstige Aufteilung sind nur einige der besonderen Vorzüge dieses Konzepts. Die Räume bestechen durch einen neuartigen Ansatz in Bezug auf Beleuchtung, Layout und Materialien und sind mit Flatscreen-Fernsehern ausgestattet. Damit stehen die ibis budget Hotels für eine gute Nacht zum kleinen Preis. Das ibis budget Ludwigsburg liegt in bester Innenstadtlage und ist sowohl für Geschäfts- als auch Privatreisende attraktiv. Das Hotel befindet sich direkt gegenüber dem Bahnhof Ludwigsburg und ist nur 28 Kilometer vom Stuttgarter Flughafen entfernt.

BASISKOMFORT MIT GEWISSEN EXTRAS

Die ibis budget Häuser bestechen durch ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und bieten eine einzigartige Kombination aus Komfort und günstigem Preis: Die Hotelgäste können deutschlandweit ab 12 Uhr einchecken und erleben komfortable, moderne Zimmer in preisgekröntem Design. Hierzu gehört das “Sweet Bed” Konzept – ein speziell von der Marke entwickelter neuer Bettenkomfort. Reisenden mit Laptops steht – sowohl in den öffentlichen Bereichen als auch in den Zimmern – kostenloses W-LAN zur Verfügung. Um den Gästen noch mehr Komfort zu bieten, können sie zwischen Raucher- und Nichtraucherzimmern wählen und rund um die Uhr Snacks und Getränke vom Automaten beziehen. Für Kinder bis zu 12 Jahren, die mit ihren Eltern im selben Zimmer übernachten, sind sowohl der Aufenthalt als auch das Frühstück kostenlos. Gegen einen Aufpreis sind in allen ibis budget Hotels Haustiere willkommen.

Über ibis budget

ibis budget die europäische Economy-Marke der Accor Hotelgruppe bietet seinen Kunden sorgfältig konzipierte Zimmer für ein, zwei oder drei Gäste mit Zugang zu den Zimmern rund um die Uhr und einem All-You-Can-Eat-Frühstücksbuffet. Die in der Nähe von Hauptstraßen und Flughäfen sowie zunehmend in Innenstädten gelegenen Hotels zeichnen sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis aus. Mit 420 Hotels in zehn europäischen Ländern verfolgt ibis budget eine internationale Expansionsstrategie.

Accor, der weltweit führende Hotelbetreiber und europäische Marktführer, ist in 92 Ländern mit über 3.500 Hotels und 450.000 Zimmern präsent. Accors breit gefächerte Hotelpalette – Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und hotelF1 – hält ein umfangreiches Angebot von Luxus bis Budget bereit. Mit mehr als 160.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit steht die Gruppe ihren Kunden und Partnern mit 45 Jahren Know-how und Fachkompetenz zur Seite. In Deutschland ist Accor mit über 330 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles und ibis budget vertreten.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: