Kartons haben eine sehr vielseitige Nutzung in unserem Alltag. Sie werden nicht nur im privaten Alltag benutzt, sondern auch im Transportbereich im Mittelstand. Hier muss man stabile Karons kaufen. Insbesondere bei unserem täglichen Einkauf fallen uns Kartons häufig gar nicht mehr auf. Unbewusst greifen wir aber dann doch zu jenen Produkten, die in einem schönen Karton verpackt sind. Dazu zählen vor allem Bio-Produkte und Eier. Kartons kaufen wir gerade wegen der Bio-Eier oder ist es vielleicht sogar umgekehrt? Je teurer die Eier im Supermarkt sind, desto eher verlangen Kunden nach Kartons, die auch über die im Inneren befindliche Ware etwas Konkretes aussagen. Dies betrifft aber nicht nur Eier, sondern auch andere tierische Produkte wie zum Beispiel Fleisch.

Gerade bei tierischen Produkten achten immer mehr Konsumenten darauf, dass Fleisch und Eier in einem Bio-Betrieb gezüchtet werden.

Foto: congerdesign / pixabay.com

Während man bei anderen Produkten, zum Beispiel einem Smartphone auf das Image des Unternehmens achtet und die Marketingkampagne darauf abzielt, geht es gerade bei tierischen Produkten noch viel eher um das Produkt. Die Kartons kaufen Kunden gerade deshalb, weil darauf Auskunft über die Ware zu finden ist. Hier will der Konsument Fragen beantwortet haben und sehr oft verlangt er auch eine Kontaktadresse, um bei möglichen Fragen Rücksprache mit dem erzeugenden Betrieb zu halten. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass auf der Verpackung bei tierischen Produkten eine umfassende Information des Produktes vorhanden ist.

Obwohl es praktisch alle tierischen Produkte aus Bio-Betriebe betrifft, so fällt es uns als Konsument vermutlich ganz besonders bei Eiern auf.

Gerade in den letzten Jahren haben viele Betriebe ein besonderes Augenmerk auf die farbliche Gestaltung der Kartons gelegt. Es scheint fast so, als ob wir Kartons kaufen würden und nicht die Eier. Man könnte durchaus Kunden in einem Supermarkt beobachten, wie sie die Eier im Karton vor dem Kauf begutachten. Bei keinem anderen Produkt wird so oft ein Karton geöffnet, bevor wir ihn zur Kasse tragen. Der Karton dient hier bei tierischen Produkten natürlich auch als Werbeträger und es wird eine Botschaft an den Kunden gesendet. Der Mittelstand in Deutschland bildet eine starke Rückendeckung der deutschen Wirtschaft. Dadurch lassen sich auch sehr unterschiedliche Ableitungen für die gesamte Entwicklung bilden.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche

Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: