Für die dm-Marke Jessa spricht khdesign die junge Zielgruppe mit einer neuen Serie an.

Offenbach – Bereits seit sieben Jahren betreut khdesign die Marke Jessa von dm-drogerie markt. Nun hat die Offenbacher Design-Agentur die neue Subrange „Jessa Girls“ mit drei Hygieneartikeln gestaltet, die ab sofort in allen dm- Filialen erhältlich ist.

Quelle: khdesign

Quelle: khdesign

Die speziell für junge Mädchen entwickelte Serie beinhaltet Slipeinlagen, Tampons und Binden. „Im Mittelpunkt der Gestaltung stehen moderne verspielte Muster die prominent auf der Packung eingesetzt werden und in der Kombination mit plakativen, leuchtenden Farben überzeugend zur Geltung kommen“, erklärt Nadine Hartmann, Geschäftsführerin von khdesign, „liebevoll gestaltete Details der Packung machen Sie zu einem Hingucker in jedem Badezimmer.“

Auch bei der Ansprache der jungen weiblichen Zielgruppe auf der Verpackung legte khdesign viel Wert darauf, den Bedürfnissen junger Frauen gerecht zu werden und locker über „die kritischen Tage“ zu sprechen.

Mit der neuen Linie für Jessa hat khdesign erneut seine Kompetenzen im Bereich Drogerieartikel unter Beweis gestellt. Zuletzt hat khdesign für die Muttermarke Jessa einen Verpackungsrelaunch übernommen, der zu einer Modernisierung und einer Verbesserung der Informationsstruktur geführt hat. Der Shelf Impact und die plakative Regalwirkung wurden dabei verstärkt und das Logo sanft modernisiert.

Quelle: khdesign

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: