Verschiedenes

IPS Independent Power System

Blaschette/Luxemburg (ots) – Autarkes, netzunabhängiges und dezentrales Energiekonzept zur Elektrifizierung ländlicher Gebiete mit erneuerbaren Energien.

SOLARtec stellt auf der INTERSOLAR 2011 in München die neueste Generation Ihrer Energiecontainer vor.

Weiterentwickelt aus dem im Vorjahr präsentierten Containersystem zur Energieversorgung autarker BTS-Anlagen, steht auf der diesjährigen INTERSOLAR das neue modulare Independent Power System IPS mit dem AC-Bus gekoppelten Solar-Hybrid-Prinzip. Die Gesamtkonstruktion des neuen 10ft Containers ist zum Patent angemeldet. Der Energie-container ist thermisch hoch belastbar und auch für den Einsatz in extremen Klimazonen ausgelegt. Der IPS- Controller mit seiner funktionsspezifischen Software, steuert und regelt die Energieproduktion (Solar, Wind, Wasser, Diesel-Backup) und deren dauerhafte Verfügbarkeit über 24/24h. Das Daten-Monitoring der Anlage übermittelt z.B. Batteriestatus, Klimakonditionen, lokale Wetterdaten und die Energieverteilung per Full-Remote-Control (GSM oder Satellit). Die aussen liegenden I/O-Interface-Kassetten für die Energiequellen (Solar etc.) und der AC-Lastausgänge (Verbraucher u. Expansion) sind ebenfalls patent-rechtlich geschützt und basieren auf dem “plug+play” Prinzip. Die Energieversorgung kann problemlos über ein konventionelles Stromverteilernetz erfolgen. Leistungsdaten des 10ft IPS-Energiecontainer: Solareingangsleistung PPV = 34,5 kWp / Energiespeicher Q = 165 kWh Ausgangsleistung PAC max = 70 kVA SOLARtec präsentiert sich auf der INTERSOLAR in Halle A6 Stand 182. Vereinbaren Sie bitte einen Foto- oder Drehtermin.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/75598/2049086/solartec/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"