MesseVerschiedenes

ILA 2014: Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 31. Oktober 2013

Berlin – Nach dem Start der weltweiten Marketingkampagne für die ILA Berlin Air Show 2014 vom 20.-25.5.2014 registrieren ihre Veranstalter ein reges Interesse an dieser internationalen Leistungsschau von High-Tech aus der Luft- und Raumfahrt. Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V. (BDLI) sowie die Messe Berlin GmbH greifen auf der ILA mit den jeweiligen ILA-Segmenten die aktuellen Entwicklungen des Marktes auf. Dazu zählen unter anderem „Zivile Luftfahrt“, „Raumfahrt“, „Verteidigung und Sicherheit“, „Unbemannte Flugsysteme“, „Ausrüstung, Triebwerke und Werkstoffe“ mit dem angegliederten „International Suppliers Center ISC (20.-22.5.)“, „Hubschrauber“ und das „ILA CareerCenter“ (23.-24.5.).

Quellenangabe: "obs/Messe Berlin GmbH"
Quellenangabe: „obs/Messe Berlin GmbH“

Online-Buchung in der „Exhibitor Zone“

Aussteller erhalten bei Anmeldung bis zum 31. Oktober 2013 einen Frühbucherrabatt in Höhe von zehn Prozent auf die Standflächenmiete. Ein Discount für die Ausstellung von Fluggerät wird nicht angeboten. Unter www.ila-berlin.de können Aussteller ihren Messestand für die ILA Berlin Air Show 2014 online in der neuen „Exhibitor Zone“ buchen. Alle Informationen für die Anmeldung sind dort hinterlegt.

Die drei ersten ILA-Tage (20.-22.5.) sind ausschließlich Fachbesuchern vorbehalten. Das Publikumswochenende (23.-25.5.) bietet unter anderem ein mehrstündiges Flugprogramm der Extraklasse mit Fluggeräten aller Größen, Kategorien und aus allen Epochen der Luftfahrtgeschichte. Veranstaltungsort ist das Berlin ExpoCenter Airport, das im Jahr 2012 mit der ILA eingeweiht wurde. Es liegt direkt neben dem künftigen Hauptstadtflughafen BER und ist für den Flugbetrieb der ILA hervorragend angeschlossen.

Das ILA-Akquisitionsteam ist mit einem eigenen ILA Berlin Air Show 2014-Stand vertreten auf der Seoul Air Show vom 29. Oktober bis 3. November 2013 (H9-BZ) und auf der Dubai Airshow 2013 vom 17. bis 21. November 2013 im Rahmen des Deutschen Gemeinschaftsstandes (Stand 915).

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"