Verschiedenes

HWWI-Chef Thomas Straubhaar warnt vor pessimistischer Stimmung in Europa

Frankfurt (ots) – “Wer sich in Deutschland davon anstecken lässt, droht die Rückkehr des Booms zu verpassen” / Straubhaar hält Rezession außerhalb Europas für überwunden / Weltwirtschaft “wird 2013 zunehmend Schwung aufnehmen” / Schlechte Stimmung als Indikator für Umbrüche und neue Chancen / “Deutschland steht vor einem neuen Aufschwung”

Der Wirtschaftsexperte Thomas Straubhaar rät dazu, sich nicht von der dominierenden pessimistischen Stimmung in Europa beirren zu lassen. “Wer sich in Deutschland davon anstecken lässt, droht die Rückkehr des Booms zu verpassen”, warnt der Direktor des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) in einem Gastbeitrag für das Anlegermagazin ‘Börse Online’ (Ausgabe 04/2013, EVT 17. Januar). So habe die Weltwirtschaft außerhalb Europas die Rezession überwunden. “Sie wird 2013 zunehmend Schwung aufnehmen – mit einer amerikanischen Wachstumslokomotive an der Spitze und Lateinamerika im Schlepptau.” Als große Treiber der Weltwirtschaft sieht Straubhaar neben der Energierevolution durch Schiefergas in den USA auch das Bevölkerungswachstum in Asien, Afrika und Lateinamerika. Dazu würden die Aufholprozesse aufstrebender Volkswirtschaften wie Russland und der Türkei das globale Wachstum fördern.

Dass die Stimmung deutlich schlechter als die Lage sei, müsse kein Nachteil sein – im Gegenteil. Es sei das Wesen ökonomischen Erfolgs, schlechte Stimmungen als Indikator für Umbrüche und neue Chancen zu verstehen. “Gute Stimmungen sind gute Zeiten für Kopierer, Nachahmer und Massenhersteller, die auf der Welle des Erfolgs mitsurfen”, argumentiert der HWWI-Direktor. “In Zeiten schlechter Stimmungen hingegen schlägt die Stunde der kreativen Unternehmer, die neue Wege gehen oder auch einmal gegen den Strom schwimmen.” Von diesen dynamischen Tüftlern, Erfindern und Problemlösern gebe es – zumindest für den industriellen Bereich – in keinem anderen Land mehr als in Deutschland, macht Straubhaar in ‘Börse Online’ Mut. “Deshalb steht Deutschland vor einem neuen Aufschwung und nicht am Abgrund.”

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/67525/2398879/hwwi-chef-thomas-straubhaar-warnt-vor-pessimistischer-stimmung-in-europa/api

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button