Verschiedenes

Hotels und Pandemie – wie es zurück an die Spitze geht

2021-12-20-Hotelbesitzer
Quelle: AnnaPannaAnna / pixabay.com

Die Corona Pandemie hält nun schon zwei Jahre an. Eine Zeit, in der Reisen und Urlaub oft nur bedingt möglich waren. Vor allem für Hotelbesitzer bedeutet das noch immer schwere Zeiten. Nun, da langsam wieder mehr erlaubt ist und Gäste wieder kommen dürfen, stellt sich die Frage, wie das eigene Hotel in den  Vordergrund gerückt werden kann.

Es ist essenziell, im neuen Jahr aktiv los zu starten und zu zeigen, dass das Hotel oder die Pension bereit ist, Gäste aufzunehmen und im besten Fall viele Neue hinzuzugewinnen. Was es nun nach der Pandemie zu beachten gibt und auf was noch einmal mehr Aufmerksamkeit gelegt werden muss, wird hier erklärt.

Vertrauen durch Sauberkeit

Im Laufe der Pandemie standen viele Firmen vor der Herausforderung, Vertrauen wieder aufzubauen und den Kunden zu versichern, dass sie alles tun, um für Gesundheit und Sicherheit zu sorgen. Studien zu Folge sind Gäste am meisten davon beeinflusst, ob sie einer Marke vertrauen schenken oder nicht. Das inkludiert auch Orte, bei denen sie sich der Sicherheit und Sauberkeit bewusst sein können. Deshalb empfiehlt es sich Experten für die Reinigung einzusetzen, wie zum Beispiel die Gebäudereinigung von TITECH.

Dasselbe gilt auch für das Vertrauen zwischen Arbeitgebern und Angestellten. Durch die Pandemie ist auch hier das Vertrauen gesunken und macht somit die Suche nach neuen Arbeitskräften schwieriger. Oft kommen Klagen, das Sicherheitsvorkehrungen entweder nicht funktionieren oder nicht eingehalten werden. Dies führt auch beim Personal zu mehr Stress und weniger Vertrauen.

Kommunikation

Ein Punkt, der bereits vor Corona als A und O einer guten Hotelleitung galt. Fehlkommunikation führt zu Mangelhaftigkeiten und das ist etwas, das auf jeden Fall vermieden werden muss. Wenn jeder Angestellte gleich wie jeder Gast über alles ihn betreffende informiert wird, werden jegliche Fehler vermindert. Als Hotelbesitzer und/oder -manager ist es immer das Ziel, Probleme zu lösen und ein Vorbild zu sein. Deshalb müssen klare Anleitungen gegeben, Sorgen angesprochen und Vorgänge genau erklärt werden.

Wenn das Team nicht weiß, was los ist, sind Fehler viel wahrscheinlicher und das bedeutet, dass Kunden unzufrieden sind. Wie oben schon erklärt, sind Vertrauen und Sicherheit ganz weit oben auf der Liste der Bedürfnisse. Ein wichtiger Schritt dies zu erfüllen, sind vertrauenswürdige und verlässliche Mitarbeiter, die immer Auskunft geben können. Daher sollten folgende Möglichkeiten genutzt werden, um das ganze Personal auf dem Laufenden zu halten.

  • Persönliche Gespräche – schafft eine persönliche Verbindung
  • Besprechungen – bringt Feedback von allen Angestellten
  • Videos – hilft eine Geschichte zu erzählen
  • Internes Social Media – hilft die Hotelkultur zu bauen
  • Apps für Angestellte – hält jeden auf dem Laufenden

Diese Punkte beziehen sich genauso auf die Kunden, wie auf die Angestellten. Wer versucht mit Ansprachen zum Beispiel beim Abendessen, mit Videos, die in der Lobby ausgestrahlt werden, oder mit einem Account auf Social Media Kontakt zu den Gästen aufzubauen, wird auf jeden Fall positives Feedback ernten. Je nach Größe und Anzahl der Sterne eines Hotels sind manche dieser Punkte entweder sowieso klar oder nicht umsetzbar. Jeder versteht aber die grundsätzliche Nachricht dahinter und kann versuchen, sie für sein Unternehmen umzusetzen.

Positives Umfeld schaffen

Eines ist klar, wer in den Urlaub fährt, will eine Auszeit. Gerade in einer Zeit, die besonders stressig war, aber oft keine Pause erlaubt hat, suchen Urlauber ein positives Umfeld. Dieses Umfeld fängt ganz oben an beim Hotelbesitzer und -manager. Wer seine Angestellten gut behandelt, kann sich sicher sein, dass seine Angestellten auch die Kunden gut behandeln. In einem positiven Arbeitsumfeld bilden sich Freundschaften unter Arbeitskräfte und es gibt weniger Wechsel im Personal. Dadurch ist die ganze Hotelstruktur viel ruhiger und stimmiger, etwas, das ein jedes Unternehmen in ein positives Licht rückt.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"