Verschiedenes

Hauptversammlung beschließt Dividendenzahlung von 1,14 Euro je Vorzugsaktie

München (ots) – Die Aktionäre der ProSiebenSat.1 Media AG haben bei der heutigen Hauptversammlung in München die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2010 in Höhe von 1,14 Euro je dividendenberechtigter Inhaber-Vorzugsaktie und 1,12 Euro je dividendenberechtigter Namens-Stammaktie beschlossen. Die Dividendensumme beträgt insgesamt 241,2 Mio Euro (Vorjahr: 2,1 Mio Euro). Die Dividende wird am 4. Juli 2011 ausgezahlt.

Die ordentliche Hauptversammlung hat darüber hinaus Herman M.P. van Campenhout, Vorstandsvorsitzender der Telegraaf Media Groep N.V., in den Aufsichtsrat der ProSiebenSat.1 Media AG gewählt. Er tritt die Nachfolge von Adrianus Johannes Swartjes an, ehemaliger CEO der Telegraaf Media Groep. Auch die übrigen Beschlussvorschläge, für die eine Zustimmung der Stammaktionäre erforderlich war, wurden einstimmig angenommen. An der Aktionärsversammlung im Internationalen Congress Center München (ICM) nahmen rund 300 Aktionäre, Aktionärsvertreter und Gäste teil. Die Präsenz lag bei 60 Prozent.

Im Anschluss an die Hauptversammlung wurde Götz Mäuser zum Aufsichtsratsvorsitzenden der ProSiebenSat.1 Media AG gewählt. Er ist Partner bei Permira Beteiligungsberatung GmbH und folgt auf Johannes Huth. Götz Mäuser ist seit März 2007 Mitglied des Aufsichtsrats von ProSiebenSat.1 und war bis Juni 2009 Vorsitzender dieses Gremiums. Johannes Huth, Partner und Head of Europe bei Kohlberg Kravis Roberts Co. Ltd., übernimmt den stellvertretenden Vorsitz im ProSiebenSat.1-Aufsichtsrat, dessen Mitglied er ebenfalls seit 2007 ist.

Pressemitteilung online: http://www.ProSiebenSat1.com

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/21767/2072188/goetz-maeuser-wird-vorsitzender-des-prosiebensat-1-aufsichtsrats-hauptversammlung-beschliesst/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"