UnternehmenVerschiedenes

GENERATIONplus-Analyse Ältere Autokäufer legen mehr Wert auf Service Mazda läuft deutschen Herstellern den Rang ab

München (ots) – Deutsche Autohersteller aufgepasst: Ihre Vorherrschaft in der Zufriedenheitsskala ist bei der größten Gruppe der Neuwagenkäufer zumindest in punkto Service gebrochen. Über 50-jährige Autofahrer, das zeigt eine Untersuchung von GENERATIONplus, bewerten ihre Zufriedenheit mit dem gekauften Fahrzeug anders als die Altersgruppe bis 49 Jahre. Zwar gehören BMW, Audi, Mercedes und VW zu den Top-5 des Rankings. Dank seines vorbildlichen Händler- und Werkstattservice aber erklimmt Mazda bei den älteren Käufern in der Gesamtwertung den zweiten Platz hinter BMW. In der jüngeren Vergleichsgruppe hingegen rutscht der Japaner auf Platz 8.

Quellenangabe: "obs/GENERATIONplus/Grafik: GND"
Quellenangabe: „obs/GENERATIONplus/Grafik: GND“

Auch bei der Beurteilung der Wirtschaftlichkeit haben deutsche Hersteller Nachholbedarf. Hier erhält Dacia in allen Altersgruppen Bestnoten, die deutschen Marken können sich bestenfalls im Mittelfeld platzieren, bei den älteren Autokäufern finden sich Mercedes und Audi sogar auf den letzten Plätzen. Einigkeit in allen Altersgruppen herrscht bei den Verlieren der Erhebung: Bei Fiat wurde die Leistung der Händler am schlechtesten bewertet, bei Opel die der Werkstätten. In der Gesamtzufriedenheit liegt die immer noch in Turbulenzen steckende Marke Opel vor dem Schlusslicht Fiat.

Die Markentreue der älteren Generation ist um einiges höher: Während bei ihr die Wahrscheinlichkeit für einen Wiederkauf auf einer Skala von 1- 5 bei 2,07 liegt, beträgt der Wert in der Vergleichsgruppe lediglich 2,22.

Unterschiede auch bei der Ausstattung des neu angeschafften Fahrzeuges: Vor allem jüngere Autofahrer (31 Prozent) vertrauen auf Parkassistenten. Bei den älteren Neuwagenkäufern sind es nur 26 Prozent.

Die Analyse wurde exklusiv für GENERATIONplus auf Basis des ADAC Kundenbarometer durchgeführt, das die Zufriedenheit in einer Befragung unter rund 20.000 Neuwagenkäufern ermittelte. Es stehen 6 Charts zur Verfügung sowie Screenshot und Logo von www.generationplus.de.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"