Verschiedenes

Für mehr Wertschätzung im Job: Onboarding Boxen

Für viele Unternehmen wird es immer schwieriger kompetente Mitarbeiter zu finden. Heute wollen die Nachwuchskräfte nicht nur ein angemessenes Gehalt. Viele junge Menschen sind dazu bereit für ein geringeres Netto-Gehalt zu arbeiten, wenn im Unternehmen eine angenehme Arbeitsatmosphäre herrscht. Mittlerweile verlassen 60 Prozent der Arbeitnehmer ein Unternehmen, wenn sie sich nicht wertgeschätzt fühlen, weiß Ideas in Boxes.

Aber nicht nur aus diesem Grund ist es wichtig, der eigenen Belegschaft die Wertschätzung auszudrücken, die sie verdient. Darum befinden sich immer mehr Führungskräfte auf der Suche nach Wegen, um ihren Mitarbeitern einfach mal Danke für ihre harte Arbeit zu sagen, ohne die kein Unternehmen auskommt.

Eine relativ neue Idee sind Onboarding-Boxen, die jeder neu eintretende Mitarbeiter erhält, um ihm den Eintritt in das Unternehmen zu erleichtern und gleichzeitig als kleines Präsent dienen. Diese Geste der Wertschätzung drückt aus, dass sich das Unternehmen um seine Mitarbeiter kümmert. Das motiviert vom ersten Tag an.

Eine Aufmerksamkeit zum Einstieg: Onboarding-Boxen

Zufriedene Mitarbeiter, die sich an ihrem Arbeitsplatz und in ihrem Unternehmen wohlfühlen sind motivierte und produktive Mitarbeiter. Daher gehört es zu einer der wichtigsten Aufgabe der Führungsebene, sich um die eigenen Mitarbeiter zu kümmern.

Diese Unternehmenskultur sollte schon am ersten Arbeitstag ausgedrückt werden. Eine Onboarding-Box ist das perfekte Mittel hierfür. Diese kleine Kiste ist mehr als nur ihr Inhalt, der die wichtigsten Materialien bereitstellt, die ein neuer Mitarbeiter für seinen Job braucht.

Dieses Material zeigt, dass sich das Unternehmen tatsächlich Gedanken gemacht hat, wo die Probleme und Fallstricke beim Einstieg liegen, welche Fragen ein neuer Mitarbeiter alles hat und wie ihm der Einstieg ins Unternehmen erleichtert werden kann.

Das Onboarding ist ein aufregender Prozess

Wer schon lange an seinem Schreibtisch sitzt und dessen Berufseinstieg oder das eigne Onboarding schon länger zurückliegt, der erinnert sich vielleicht gar nicht mehr so wirklich an diese Zeit. Für einen neuen Mitarbeiter ist die Gewöhnung und die Einarbeitung in das neue Unternehmen eine große Herausforderung. Die Arbeit soll erledigt werden – und jeder Neuling gibt sich besonders am Anfang besonders viel Mühe um ein gutes Bild abzugeben. Dazu kommt die Einarbeitung in die Struktur des Unternehmens. Ab einer gewissen Größe kann sich niemand mehr alles und jeden merken, den er am ersten Arbeitstag trifft. Dann hilft ein kleines Manual, das die wichtigsten Abläufe im Unternehmen erklärt, das erklärt wer für welchen Sachverhalt und Anliegen der richtige Ansprechpartner ist und wo sich die Kaffeeküche sich befindet.

Weil eine solche Onboarding-Box eine großartige Hilfestellung ist, setzen immer mehr Arbeitgeber auf diese kleine Geste der Wertschätzung und Hilfe beim Einstieg in den neuen Job. Enthalten sind in typischen Boxen Dinge wie Stifte, Notizblöcke, ein Manual oder ein Raumplan, eine E-Mail und Telefonliste. Wenn das Unternehmen sich schon von den antiquierten Desktop-PCs verabschiedet hat, liegt oft auch der Arbeitslaptop des Mitarbeiters im Onboarding-Paket mit dabei.

Das Paket hilft dabei den noch vollkommen leeren Schreibtisch zu befüllen und macht den ersten Schritt hin zu dem persönlichen Arbeitsplatz, den sich Mitarbeiter wünschen. Als kleines Bonus enthält die Box zu diesem Zweck oft auch eine kleine Aufmerksamkeit für den Mitarbeiter.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button