Verschiedenes

Feier in Berlin: 100 Jahre Nofretete

Noch bis zum 13. April diesen Jahres findet in Berlin ein ziemlich außergewöhnliches Jubiläum statt, denn vor nunmehr 100 Jahren wurde die Nofretete entdeckt und lockte seitdem viele Bewunderer und neugierige Gäste in das Ägyptische Museum Berlin. Die Sonderausstellung wurde bereits am 07. Dezember letzten Jahres eröffnet und zeigt neben der weltberühmten Büste zudem noch bisher nicht gezeigte Fundstücke, die ebenfalls rund um das Auffindungsdatum der Hauptgemahlin des Pharaos Echnaton entdeckt wurden.

Trotz Alter keine Falten

Das Nofretete wunderschön war, kann wohl ein jeder Besucher auf dem ersten Blick erkennen. Welche Geschichte sich um ihre Ausgrabung rankt, ist wohl eher wenigen Menschen bekannt, schließlich ist ein jeder zunächst von der tollen Erhaltung der uralten Dame erstaunt und alles andere, was mit ihr zum selben Zeitraum der Borchardt’schen Ausgrabungen gefunden wurde, rückt daher ungewollt in den Hintergrund.

Doch neben der Ausstellung “Im Licht der Armana – 100 Jahre Fund der Nofretete” ist auch die Hauptstadt an sich ein absoluter Hingucker. Jedes Bild von Berlin – ganz unabhängig von den Witterungsverhältnissen, sollte mit Liebe geschossen werden und macht es sogar unerfahrenen Fotografen leicht, einen Schnappschuss zu erlangen. Der Flughafen Schönefeld ist vielleicht noch kein Besuchermagnet, aber die Museumsinsel, der Fernsehturm sowie der Potsdamer Platz sind nicht nur eine Besichtigung sondern auch das ein oder andere Foto mit Sicherheit wert. Viele Bilder sind mit tollen Erinnerungen verbunden und machen sich toll als Panoramabild über der Wohnzimmercouch. Besonders gelungen sehen die Werke dabei auf Leinwand gedruckt aus, allerdings sollte man dabei auf gute Qualität achten – hochwertige Foto Leinwände gibt es hier.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"