Verschiedenes

BIRD 2011 – Leser-Umfrage von ‘Börse Online’ zur Investor-Relations

Frankfurt (ots) – MDAX-Unternehmen dominieren Gesamtranking: Hinter Aurubis landen Deutsche Euroshop und Elring Klinger auf den Plätzen zwei und drei / SDAX-Unternehmen Alstria Office schafft punktgleich ebenfalls Rang drei / Im DAX gewinnt BASF / Pfeiffer Vacuum im TecDAX auf Platz eins / Social-Media-Aktivitäten von IR-Abteilungen schätzt bislang erst eine Minderheit der Befragten

Aurubis hat im abgelaufenen Jahr 2011 die beste Investor-Relations-Arbeit für Privatanleger in Deutschland geleistet. Der im MDAX notierte Kupferkonzern aus Hamburg landete bei der aktuellen Leser-Umfrage von ‘Börse Online’ (Ausgabe 05/2012, EVT 26. Januar) zum BIRD 2011 (Beste Investor Relations Deutschland) auf Platz eins der Gesamtwertung. Die Ränge zwei und drei im Gesamtranking über alle Indizes belegen die Deutsche Euroshop (Zweiter im MDAX-Ranking) sowie punktgleich Alstria Office (Sieger SDAX) und Elring Klinger (Dritter im MDAX-Ranking).

Die Qualität der IR-Arbeit ist für mehr als zwei Drittel der befragten Anleger von großer oder sehr großer Bedeutung für ihre Anlageentscheidung, lautet eines der Kernergebnisse der Umfrage, die bereits zum neunten Mal stattfand. Die IR-Websites sind neben den Hauptversammlungen der Dreh- und Angelpunkt der Kommunikation mit Privatanlegern. Während 38 Prozent der Befragten Social-Media-Aktiväten der IR-Abteilungen in Netzwerken wie beispielsweise Facebook und Twitter schätzen, lehnt jeder Vierte dies ab.

Die Kategorie “DAX” entschied die insgesamt fünftplatzierte BASF für sich – vor Metro (Platz zehn im Gesamtranking) und Bayer. Im TecDAX landete Pfeiffer Vacuum ganz oben auf dem Treppchen, gefolgt von Dialog Semiconductor und dem Vorjahresgesamtsieger Aixtron. Allerdings schaffte es dieses Jahr keiner der Technologiewerte unter die Top-Ten im Gesamtranking. In der Kategorie “SDAX” liegen Dürr und Gesco hinter Alstria Office auf den Plätzen zwei und drei. Alle drei genannten SDAX-Werte sind auch in den Gesamt-Top-Ten vertreten.

Mit dem Fragebogen zum BIRD 2011 untersuchte ‘Börse Online’ bereits zum neunten Mal, wie sich Privatanleger von den IR-Abteilungen der 160 großen deutschen börsennotierten AGs informiert fühlen. Insgesamt gingen dabei mehr als 900 Einzelbewertungen für Unternehmen ein. In die Rankings kamen die Unternehmen nur dann, wenn sie mindestens zehn (DAX) oder fünf (MDAX, TecDAX sowie SDAX) Bewertungen von Lesern aufweisen konnten. Wie schon im Vorjahr mussten die Befragten nicht mehr mindestens ein Unternehmen pro Index bewerten, sondern hatten freie Hand, wie viele Unternehmen sie benoteten. Die Bewertungen erfolgten in Form einer Durchschnittsnote. Im Mittelpunkt des Fragebogens standen die Glaubwürdigkeit und die Verständlichkeit der Kommunikation. Untersuchungszeitraum war vom 17. November bis zum 18. Dezember 2011; die Studie wurde vom Aachener Marktforschungs- und Consultingunternehmen ‘ac research’ durchgeführt. In die Untersuchung aufgenommen wurden die Unternehmen, die zum Umfragestart Mitglied im DAX, MDAX, TecDAX oder SDAX waren.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/67525/2187257/bird-2011-leser-umfrage-von-boerse-online-zur-investor-relations-arbeit-kupferkonzern-aurubis/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"