Verschiedenes

"App" mit dem Rad ins Grüne / Mehr als 1 500 Touren in ganz Deutschland auf dem iPhone

München (ots) – Mit der neuen App ADAC Fahrrad Tourenplaner Deutschland lassen sich über 1 500 Fahrradtouren einfach und kompakt über das iPhone planen. Ausführliche Beschreibungen, topographische Karten im Maßstab 1:25 000 und ein detailliertes Radwegenetz machen die App zum unverzichtbaren Tourenbegleiter. Eine zusätzliche Anzeige der POIs (interessante Orte) wie Restaurants oder Aussichtspunkte sorgen für stressfreie Radausflüge.

Alle Routen sind bundesweit regional zugeordnet und in die Kategorien Radfahren, Rennrad, Mountainbike und Fernradweg eingeteilt. Sie können nach Länge oder Entfernung vom eigenen Standort sortiert werden. Die topographischen Karten zeigen sowohl den exakten Tourenverlauf wie auch die eigene Position per GPS während der Tour an. Jede Route kann inklusive Beschreibung, Bildern und zugehörigem Kartenausschnitt lokal auf dem iPhone gespeichert werden. Einmal gespeichert, sind diese Inhalte auch ohne Mobilfunkverbindung verfügbar.

Wer individuell radeln möchte, ist mit dem ADAC Fahrrad Tourenplaner Deutschland ebenfalls bestens beraten: Ein zusätzlicher Radroutenplaner macht es möglich. Nach Eingabe von Start- und Zielpunkt ermittelt die App eine fahrradtaugliche Strecke. Auch neue Routen lassen sich während des Fahrens automatisch aufzeichnen. Diese können mit geolokalisierten Bildern und Wegpunkten versehen werden.

Die neue App ADAC Fahrrad Tourenplaner Deutschland für das iPhone ist ab dem 15. Juni 2011 bis 31. Juli 2011 zum Aktionspreis von 2,99 Euro im Apple App-Store erhältlich. Danach kostet die Fahrrad-App 4,99 Euro.

Hinweis für die Redaktionen:

Zu diesem Text bietet der ADAC unter www.presse.adac.de Fotomaterial an.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/7849/2062046/adac/api

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button