Top-Thema

WOLFF & MÜLLER als Best Practice-Unternehmen ausgezeichnet

Stuttgart – WOLFF & MÜLLER ist für den erfolgreichen Einsatz von Building Information Modeling (BIM) als “Best iTWO Practicing Contractor of 2013 in Germany” ausgezeichnet worden. Diesen Award verleiht die RIB Software AG gemeinsam mit der Stanford University an Unternehmen , welche die Software iTWO BIM 5D besonders konsequent nutzen. WOLFF & MÜLLER hat bereits seit Jahren die Strategie, BIM als Arbeitsmethode im Unternehmen zu verankern. “Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie bestätigt unsere Rolle als Vorreiter bei der Nutzung von BIM in Deutschland, die wir in Zukunft weiter ausbauen möchten”, sagt Rigbert Fischer, Leiter Organisation und Entwicklung bei WOLFF & MÜLLER. Er hat den Einsatz von BIM im Unternehmen bei der ersten iTWO World Conference in Honkong Ende November vorgestellt und den Award stellvertretend für das Expertenteam bei WOLFF & MÜLLER entgegen genommen.

Quelle: offenes Presseportal
Quelle: offenes Presseportal

Moderne Bauprojekte werden immer komplexer. BIM bildet neben dreidimensionalen Visualisierungen auch Termine und Kosten ab. Das schafft Planungs- und Kostensicherheit und somit Transparenz, was die Methode zu einem der wichtigsten Trends in der Baubranche macht. “Dabei geht es um mehr als Software. BIM ist eine neue Arbeitsweise und eine neue Art der Kommunikation im Projektteam”, sagt Fischer. Denn Bauherr, Architekt, Fachplaner, Bauunternehmen und Betreiber arbeiten gemeinsam am digitalen Gebäudedaten-Modell. Um diese Herangehensweise weiter voranzutreiben, hat WOLFF & MÜLLER mit mehr als einem Dutzend Fachexperten ein Kompetenz-Team zusammengestellt. Es begleitet die verschiedenen Standorte des Bauunternehmens bei der Umsetzung von BIM. “Die Herausforderung liegt darin, die Methode durchgängig zu nutzen – also gemeinsam mit allen Projektpartnern und in allen Projektphasen”, sagt Fischer.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"