Köln – Der Automobilhersteller Ford verbessert seine empfohlenen Konditionen für den Kauf von Neufahrzeugen auf bis zu 25 Prozent unverbindliche Nachlassempfehlung, nach Vorlage der amtlichen Bescheinigung über den Grad der Behinderung von mindestens 20 bis auf Widerruf. Bisher kamen Menschen mit Behinderung erst ab einem GdB von 50 in den Genuss von Sonderkonditionen. Ford setzt damit als erster Automobilhersteller in Deutschland ein Zeichen und erweitert den Kreis der Rabatt-Berechtigten. Das Angebot gilt für den Kauf eines Ford Neufahrzeugs beim Ford Partner vor Ort – für jede Person, die einen amtlichen Nachweis über einen Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 20 vorlegt. Von dieser unverbindlichen Nachlassempfehlung profitieren sowohl Selbstfahrer als auch Passivfahrer.

Fahrzeuge von Ford: eine umfassende Produktpalette

Ford bietet zwölf unterschiedliche Modelle mit erhöhter Sitzposition. Hinzu kommen zahlreiche Fahrer-Assistenz-Systeme wie beispielsweise Active City Stop, Ford SYNC mit AppLink, die sensorgesteuerte Heckklappe oder die Rückfahrkamera für eine optimale Sicherheit. Der hocheffiziente 1,0-Liter-EcoBoost-Motor mit einem Kraftstoffverbrauch von 5,6 bis 4,3 l/100 km (kombiniert)1 und CO2-Emissionen von 129 bis 99 g/km (kombiniert)1, der kürzlich zum dritten Mal in Folge zum “International Engine of the Year” gekürt wurde, ist ebenfalls für zahlreiche Ford-Fahrzeuge erhältlich. Dies bedeutet: ausgezeichnete Produkteigenschaften bei gleichzeitig überzeugender Wirtschaftlichkeit – übrigens nicht nur für Kunden mit Behinderung.

Besonders komfortabel und geräumig ist die neue Ford Tourneo-Familie mit den Modellen Ford Tourneo Courier, Ford Tourneo Connect und Ford Tourneo Custom. Bei der Entwicklung dieser neuen Reihe wurde viel Wert auf Zweckmäßigkeit, Flexibilität und Stauraum gelegt. So wird vor allem Menschen mit Behinderung jede Menge Komfort und sicheres Fahrvergnügen geboten.
Mit den innovativen Panorama-Schiebetüren bietet der Ford B-Max einen besonders einfachen Einstieg und ermöglicht, auch sperriges Gepäck unterzubringen. Die Modelle Ford C-Max, Ford Grand C-Max sowie der erfolgreiche Ford S-Max verbinden athletisches Ford Design mit hoher Fahrdynamik und jede Menge Freiraum. Darüber hinaus bietet auch der Ford Galaxy neben vielen fortschrittlichen Technologien den Luxus einer modernen Großraumlimousine.

Das Freizeitmodell Ford Kuga überzeugt mit flexibler Raumnutzung und abwechslungsreichem Fahrvergnügen. Innovative Fahrer-Assistenz-Systeme erhöhen zudem die Sicherheit und erleichtern die Benutzbarkeit. Durch Funktionalität, Leistungsstärke und Effizienz zeichnet sich auch das neue Lifestyle-SUV Ford EcoSport aus. Freiraum und Flexibilität für Individualisten bieten der Ford Ranger und der Ford Transit Custom Kombi mit dem “Nugget”-Umbau von Westfalia. Der Erfolg der Ford-Modelle spricht für sich: Alleine im letzten Jahr wurden über 5.000 neue Ford Fahrzeuge an Menschen mit Behinderung verkauft.

Die Kooperationspartner von Ford

Bereits seit 2010 arbeitet Ford mit der Stiftung MyHandicap zusammen. Projekte wie die Entwicklung einer kostenlosen App, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung ausgerichtet ist, oder Spezial-Rabatte in Form von Tankgutscheinen wurden in den vergangenen Jahren bereits erfolgreich umgesetzt. Des Weiteren arbeitet Ford mit den führenden Umbauherstellern zusammen. So kann bei Bedarf der bedarfsgerechte Umbau in Abstimmung mit dem Ford-Händler und einem Vertreter des Umbauherstellers gleichzeitig erfolgen, um einen unkomplizierten Bestellprozess sicherzustellen.

Quelle: ots

Quellenangabe: "obs/Ford-Werke GmbH"

Quellenangabe: “obs/Ford-Werke GmbH”

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: