Aktuelle MeldungenSchweizTechnologie

Intelligentes Netzwerktool verbessert Risikomanagement

Luzern / Schweiz – Die Versicherungs- und Investmentbranche ist im Umbruch. Niedrige Courtagen, magere Zinsen und die zunehmende Digitalisierung stellen große Herausforderungen dar. Themen wie Smart Selling, Big Data und Priority Targeting machen in Zukunft den Unterschied: Erfolgreich werden nur noch jene Finanzdienstleister und Makler sein, die es verstehen, digitale und soziale Intelligenz optimal zu verknüpfen. Das Netzwerktool Axon Insight macht die Akquise effizienter und verbessert das Risikomanagement.

Besonders die Versicherungswirtschaft steht aufgrund der Digitalisierung vor vielen Herausforderungen. Hinzu kommt, dass die Gewinnung von Neukunden für Vertriebler seit Jahren schwieriger wird und sie bei der Marktbearbeitung außerdem stets Ausfallrisiken im Blick haben müssen. Netzwerkintelligenz beziehungsweise die exakte Analyse von Daten kann Versicherungen bei der erfolgreichen Akquise von Neukunden unterstützen. Darüber hinaus können Assekuranzen mithilfe der Daten Betrugsnetzwerke im Neu- und Bestandskundengeschäft aufdecken. “Mit Axon Insight erhält Netzwerkintelligenz Einzug in die Versicherungswirtschaft und Investmentbranche”, sagt Alexander Sieverts, CEO von Axon Insight. “Anwender können mithilfe der validen Wirtschaftsdaten Business-Opportunities identifizieren, die sich über bereits bestehende Kontakte eröffnen, und dadurch ihr Ausfallrisiko senken.”

Quellenangabe: "obs/Axon Insight"
Quellenangabe: “obs/Axon Insight”

Die Kunden-Community aus neuer Perspektive sehen

Axon Insight kann Versicherer mit 1,5 Mio. Unternehmen, 2,7 Mio. Menschen und 15 Mio. Verbindungen vernetzen. Die Grundlage für Axon Insight bilden valide Wirtschaftsdaten sowie historisierte und kontinuierlich aktualisierte Wirtschaftsinformationen. Um noch detailliertere Informationen zu erhalten, können diese durch Daten aus unternehmenseigenen Adress- und Kontaktdatenbanken sowie auch XING ergänzen werden. Über eine API-Schnittstelle lassen sich kundenseitig eigene CRM-Systeme an Axon Insight anbinden. Dadurch können Netzwerkinformationen in das System des Kunden gepusht werden.

Axon Insight hilft Anwendern, den kürzesten Weg zu entscheidenden Personen oder Unternehmen zu erkennen. Versicherungen können mit Axon Insight auf Grundlage bestehender Kontakte neue Potenziale identifizieren und potenzielle Neukunden gezielt durch aktive Empfehlung bestehender Kontakte akquirieren. Darüber hinaus wird so das vollumfängliche Potenzial des Firmenkunden-Netzwerks sichtbar. Key-Accounts können gezielt aufgebaut, gepflegt und stabilisiert werden.

Risiken richtig einschätzen und Betrugsfälle vermeiden

Indem das Netzwerk mit Kunden- und Risikoinformationen überlagert wird, können Versicherer potenzielle Gefahren besser bewerten und erkennen. Um möglichen Versicherungsbetrug aufzudecken, gleicht Axon Insight etwa die Handelsregister-Daten mit Mustern der Versicherung ab, die sie von früheren Missbrauchsfällen kennt. Außerdem sind Versicherungen mit Hilfe des Netzwerktools in der Lage, Ausfallrisiken durch ein kontinuierliches Monitoring des Vertragsbestandes vorzubeugen. So wird Schaden durch kriminelle Organisationen im Neukunden- und Bestandskundengeschäft abgewendet.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"