Die Deutschen lieben ihre Autos und daher ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Menschen innerhalb unserer Gesellschaft mit dem Auto verreisen. Seit geraumer Zeit lässt sich allerdings eine Zunahme der Busreisen feststellen. Dieser Artikel erläutert mögliche Gründe für diese Entwicklung und zeigt zugleich die Vorteile des Reisemittels Bus auf. Hier erhalten sie weiteren Informationen zum Thema Bus mieten.

Das Comeback der Busreisen

Quelle: pixabay.com/422737

Vorteile des Reisemittels Bus

Mit dem Bus in den Urlaub zu fahren ist preiswert. Bereits ab einer geringen Zahl an Fahrgästen lohnt es sich einen Bus zu mieten, da es deutlich günstiger ist als mit mehreren Autos zu fahren. Dabei gilt stets die Devise, um so mehr Menschen an der Busreise teilnehmen, umso günstiger wird der Preis pro Person. Im Vergleich dazu sind die Kosten für Bahnfahrkarten in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Ebenfalls wird dabei das Problem gelöst, dass in größeren Gruppen häufig Menschen mit Flugangst vertreten sind, die sonst nicht an der Reise teilnehmen können. Falls sich diese Personen überwinden können an dem Urlaub teilzunehmen, ist die Reise häufig mit Angst und Stress verbunden. Für den Fahrer eines Autos kann die Fahrt auch strapaziös sein, da er die Verantwortung für seine Mitfahrer trägt und stets im Straßenverkehr aufmerksam sein muss. In der Regel herrscht bei Busreisen eine sehr angenehme Stimmung, da man den Platz wechseln kann, um sich mit anderen Fahrgästen zu unterhalten. Ebenfalls bietet ein Bus genug Platz um Brett- oder Kartenspiele zu spielen.

Busreisen haben den Vorteil, dass alle Reisenden erholt und munter am Reiseziel ankommen. Im Gegensatz zu einem Urlaub mit mehreren Autos, werden pro Person deutlich weniger Treibhausgase produziert, das zur einer Schonung der Umwelt beiträgt. Aktuell legen immer mehr Menschen Wert auf eine nachhaltige Lebensweise und achten vermehrt darauf bei der Wahl ihres Reisemittels. Bei längeren Fahrten ist es wichtig ausreichend Zeit für Toiletten- oder Essenspausen einzuplanen. Daraus resultiert häufig eine Verlängerung der Fahrzeit. Dagegen steht im Bus ein WC zur Verfügung und die Reisenden sind in der Regel ausreichend mit Essen und Trinken versorgt.

Welche Busse gibt es?

Reisende können aus einer Vielzahl von Bussen wählen, darunter Fernreisebusse, Doppeldeckerbusse, Kleinbusse aller Art. Gerade Doppeldeckerbusse stellen für viele Reisende etwas besonderes dar und sie bleiben ihnen noch lange im Gedächtnis. In der Regel bieten Busse für 8-89 Personen Platz. Bei Bedarf ist es zudem möglich, den Bus mit einem besonderen und individuellen Design zu mieten, das beispielsweise bei Betriebsreisen an das Unternehmen angepasst ist.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de

Ihr Kommentar zum Thema

Veröffentlicht am: