Dresden – Weltneuheit aus Dresden: Die SOLARWATT GmbH bietet das Modul SOLARWATT 60M high power ab sofort auch mit einer Leistung von 300 Watt Peak (Wp) an. Der deutsche Solarpionier ist somit das erste Unternehmen weltweit, das ein Glas-Glas-Modul in dieser Ausführung und mit dieser Leistung produziert.

Quelle: SOLARWATT

Quelle: SOLARWATT

SOLARWATT Glas-Glas-Module sind extrem belastbar und besonders robust gegenüber Umwelteinflüssen – quasi „unkaputtbar“. Bei Damp Heat Tests (DHT) unter verschärften Bedingungen verlieren die 60 monokristallinen Solarzellen nach 5.000 Stunden weniger als ein Prozent ihrer Leistung. „Es gibt am Markt zwar schon Module mit 300 Wp-Leistung, jedoch nicht als langlebige Glas-Glas-Module; Privatpersonen und Gewerbetreibende können sich so noch effizienter mit selbst erzeugtem Solarstrom versorgen“, meint SOLARWATT-Geschäftsführer Detlef Neuhaus.

Die SOLARWATT GmbH produziert bereits seit 1998 Glas-Glas-Solarmodule und stellte 2013 das gesamte Produktportfolio auf Glas-Glas-Module der neuesten Generation um. Die Module werden in der hochmodernen Produktionsstätte in Dresden hergestellt und haben eine in der Branche einmalige Produkt- und Leistungsgarantie von 30 Jahren. „Für uns als Anbieter von innovativen Solarsystemen ist die kontinuierliche Entwicklung von leistungsfähigen und sicheren Solarmodulen nach wie vor sehr wichtig. Denn nur wenn die Solaranlage zuverlässig und effizient arbeitet, kann der Endkunde von der Leistung des Gesamtsystems profitieren und so langfristig seine Kosten senken“, so Carsten Bovenschen, Geschäftsführer Finanzen der SOLARWATT GmbH. Die neuen 300 Wp-Hochleistungsmodule des Dresdner Unternehmens sind ab sofort erhältlich.

Quelle: SOLARWATT

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ann-Christin Haselbach

Ann-Christin Haselbach ist Kundenberaterin beim ARKM Online Verlag in Gummersbach. Sie unterstützt die Mittelstand Nachrichten und berät Neu- und Bestandskunden in allen Angelegenheiten.